26. Oktober 2016, 08:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Natixis bringt zusammen mit AlphaSimplex Strategie für Managed Futures nach Europa

Natixis Global Asset Management baut seine Sicav-Produktpalette in Europa um einen neuen Fonds für Managed Futures aus.

NGAM JoergKnaf-Kopie in Natixis bringt zusammen mit AlphaSimplex Strategie für Managed Futures nach Europa

Vertriebschef Jörg Knaf freut sich über die Ausweitung der Produktpalette.

Dieser wurde von der AlphaSimplex Group – einer der führenden Konzerngesellschaften von Natixis, die auf die Verwaltung alternativer Investments fokussiert ist – aufgelegt.

Der Managed Futures-Fonds von AlphaSimplex engagiert sich an einer Vielzahl unterschiedlicher Märkte einschließlich der Aktien-, Anleihen- und Devisenmärkte in Futures und Termingeschäften. Dabei zielt er darauf ab, von aktuellen Trends an diesen Märkten zu profitieren, indem er bei steigenden Kursen Long-Positionen aufbaut, während er bei tendenziell sinkenden Kursen Short-Allokationen eingeht. Darüber hinaus hält der Fonds auch indirekte Engagements an den Rohstoffmärkten.

Fünf Experten steuern den Fonds

Der neue Fonds setzt bei vollständiger Transparenz auf einen quantitativ ausgerichteten Ansatz und wird von einem fünfköpfigen Portfoliomanager-Team verwaltet. Der Fonds ist für europäische Investoren zwar erst seit kurzem erhältlich, aber in den USA kann AlphaSimplex bereits auf einen Track Record von sechs Jahren zurückblicken, in denen die Gesellschaft über 3,5 Milliarden US-Dollar innerhalb ihrer Managed Futures-Strategie verwaltet.

„In einer immer enger vernetzten Welt steigen auch die Korrelationen an“, so Duncan Wilkinson, CEO von AlphaSimplex. „Unserer Meinung nach kann dieses Produkt innerhalb eines vorrangig auf Aktien ausgerichteten Portfolios ein hohes Maß an Risikostreuung zur Folge haben.“

Jörg Knaf, Executive Managing Director – und zuständig für den Vertrieb in den DACH Countries bei Natixis Global Asset Management, äußerte sich ebenfalls zu diesem neuen Fonds: „Mit der Lancierung des ASG Managed Future Fonds schließen wir eine Lücke in unserem Alternative Investments Angebot und bieten Anlegern Lösungen, um ihr Portfolio im aktuellen Niedrigzinsumfeld besser zu diversifizieren.“ (tr)

Foto: Natixis AM

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Heil bei Grundrente kompromissbereit: Wir sind lösungsorientiert

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich im Koalitionsstreit um die Einführung einer Grundrente kompromissbereit gezeigt. “Wir sind lösungsorientiert”, sagte er am Montag vor einer Sitzung des SPD-Parteipräsidiums in Berlin.

mehr ...

Immobilien

Wohn- und Mietenpaket der GroKo: Gute Zeichen für den Wohnungsbau, schlechte Zeichen im Mietrecht

Der beschlossene Wohnpakt trifft nicht überall auf Zustimmung auch der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW) äußert sich eher kritisch. Was Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, trifft.

mehr ...

Investmentfonds

China: Wirtschaft wächst langsamer, Aktienauswahl ist Trumpf

Das Wirtschaftswachstum in China ist im zweiten Quartal 2019 auf 6,2 Prozent gefallen, den niedrigsten Wert seit beinahe dreißig Jahren. Die Regierung versucht, mit zahlreichen stimulierenden Maßnahmen einer weiteren Abschwächung zuvorzukommen – insbesondere angesichts des Handelskonflikts mit den USA. Aber auch in diesem schwierigen Umfeld bieten sich am chinesischen Aktienmarkt einige interessante Anlagechancen.

mehr ...

Berater

Digitaler Wandel: „Reflexion ist eine fantastische menschliche Eigenschaft“

Die Transformation beherrscht die Schlagzeilen der Wirtschaftspresse. Willkommen in disruptiven Zeiten – dass das so ist, belegen nicht nur die Titel auf den Bestseller-Listen. Während Newcomer und Startups auf den Startblöcken stehen, um ganze Branchen umzuwerfen, werden viele etablierte Unternehmen zunehmend unruhig. Ein Gespräch mit Reza Razavi, Senior Manager Culture and Transformation bei BMW Group, Teil von Club 55 (European Experts of Marketing and Sales).

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW erwirbt Wohnportfolio in Helsinki und Espoo für deutsches Individualmandat

Mit dem Erwerb von zwei modernen Apartmenthäusern in der Metropolregion Helsinki erweitert AEW seinen Wohnbestand in Richtung Finnland. Die knapp 90 vollvermieteten Einheiten verteilen sich dabei auf ein Objekt im stark wachsenden Teilmarkt von Jätkäsaari – im westlichen Teil der Innenstadt von Helsinki – sowie eine Liegenschaft im angrenzenden Espoo (Matinkyla).

mehr ...

Recht

Fliegende Dachziegel – Gebäudeeigentümer musste für Sturmschäden haften

Eigentümer einer Immobilie müssen ihr Objekt so absichern, dass es auch erhebliche Sturmstärken aushalten kann, ohne gleich die Allgemeinheit zu gefährden. Wenn sich bei einem Sturm bis zur Stärke 13 Dachziegel lösen und auf die Straße fallen, dann spricht zumindest der Anscheinsbeweis für einen mangelhaften Unterhalt des Gebäudes.

mehr ...