Anzeige
17. Februar 2017, 10:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Das globale Wachstum nimmt an Fahrt auf

Seit dem Frühjahr 2016 zeichnet sich eine langsam einsetzende Konjunkturbelebung ab. Diese setzt sich auch nach der Wahl von Donald Trump fort, auch wenn sie sich seit Dezember etwas abgeschwächt hat.

Melman Benjamin EdRAM-Kopie in Das globale Wachstum nimmt an Fahrt auf

Benjamin Melman analysiert die aktuelle konjunkturelle Entwicklung nach dem Amtsamtritt von Donald Trump.

Dies ist aber nach Ansicht von Benjamin Melman, Leiter Asset Allocation und Sovereign Debt bei Edmond de Rothschild Asset Management, keine schlechte Nachricht ist: “Die Zeichen weisen darauf hin, dass die Fundamentaldaten sich allmählich den Erwartungen der Investoren anpassen. Die Märkte konzentrieren sich aktuell darauf, wie der neue US-Präsident seine Versprechen tatsächlich einlöst. Gleichzeitig nimmt das globale Wachstum an Fahrt auf und Analysten erhöhen gerade ihre Gewinnschätzungen für die wichtigsten Börsen der Welt”, so Melman. Das Asset Allocation-Team von Edmond de Rothschild Asset Management behält seine Übergewichtung bei Aktien aus der Eurozone sowie bei Titeln aus den Bereichen US-Value und US-Gesundheitssektor bei.

Freier Handel in Gefahr

Allerdings sind die möglichen protektionistischen Folgen einer neuen US-Politik ernst zu nehmen. Dabei sind insbesondere die Äußerungen von Donald Trump und seines Beraters für Handel und Industriepolitik, Peter Navarro, in Richtung China, Japan und sogar Deutschland zu beachten, diese Länder hätten ihre Währungen manipuliert. “Wenn Protektionismus tatsächlich auf die Agenda kommt, wird Washington unserer Meinung nach zunächst die sogenannte Grenzausgleichsabgabe (border adjustment tax) in Angriff nehmen. Das wäre ein Programm, was sich sehr positiv hinsichtlich einer weiteren Aufwertung des US-Dollar auswirken könnte”, erklärt Melman.

Ende der lockeren Geldpolitik in Sichtweite

Im Anleihesegment hat das Asset Allocation-Team seine Bewertungen gegenüber Investment Grade-Papieren und europäischen Staatsanleihen gesenkt, auch wenn man nicht glaubt, dass die Zinsen signifikant ansteigen werden: “Wir sind überzeugt, dass die Europäische Zentralbank ihre akkommodierende Politik noch weiterführen wird. Aber im reflationären Umfeld dieser Tage könnten die Märkte beginnen, über ein Ende der quantitativen Lockerungen in 2018 zu spekulieren.”

Das Asset Allocation-Team von Edmond de Rothschild Asset Management hat das Anleihe-Exposure in seinen Portfolios reduziert, sieht aber weiterhin Gelegenheiten bei Finanztiteln sowie im High-Yield-Segment und bei europäischen Investment Grade-Papieren. (tr)

Foto: Edmond de Rothschild Asset Management

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...