Fed mit weiterer Zinsanhebung

Die US-Notenbank Fed hat ihren avisierten Straffungskurs weitgehend unverändert belassen. Wie die Fed am Mittwoch nach ihrer Zinsentscheidung mitteilte, erwartet der geldpolitische Ausschuss FOMC für dieses Jahr eine weitere Zinsanhebung, mit der heutigen Anhebung also insgesamt drei.

dvdfdf
Die Ferderal Reserve Bank in Washington setzt Zinserhöhungszyklus fort.

Die US-Notenbank Fed hat ihren Leitzins wie erwartet angehoben. Die Fed-Funds-Rate werde um 0,25 Prozentpunkte erhöht und liege künftig in einer Spanne zwischen 1,00 und 1,25 Prozent, teilten die Währungshüter am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte und Finanzmärkte hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Im Jahr 2018 dürften drei weitere Anhebungen folgen. Lediglich die Zinsprognose für Ende 2019 wurde leicht von 3,0 Prozent auf 2,9 Prozent gesenkt und ist damit wieder zurück auf dem Niveau vor einer leichten Anhebung der Prognose im März.

Wachstumsprognose leicht angehoben

Für dieses Jahr hat die Fed ihre Prognose für das US-Wirtschaftswachstum von 2,1 Prozent auf 2,2 Prozent leicht angehoben. Der längerfristige Wachstumsausblick bleibt dagegen unverändert. Zudem rechnen die Notenbanker in diesem und in den kommenden Jahren mit einer niedrigeren Arbeitslosigkeit als zuletzt. Ihre Inflationsprognose haben die Währungshüter für dieses Jahr von 1,9 auf 1,6 Prozent gesenkt. Auf längere Sicht bleiben die Inflationsprognosen dagegen unverändert.

Dow Jones Industrial auf Rekordhoch

Nach der erwartungsgemäßen Leitzinserhöhung der US-Notenbank ist der Dow Jones Industrial am Mittwoch auf ein weiteres Rekordhoch bei 21 379 Punkten geklettert. Bereits im frühen Handel hatte der US-Leitindex seine bisherige Bestmarke vom Vortag übertroffen.
Bis zwei Stunden vor Handelsende gewann der Dow 0,20 Prozent auf 21 370,45 Punkte. Der marktbreite S&P-500-Index stieg um 0,05 Prozent auf 2441,64 Punkte. Er liegt damit in Sichtweite seines Höchststands von 2446 Punkten. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.