Anzeige
3. November 2017, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Fortsetzung der Goldhausse ist unvermeidlich”

Die Entwicklung des Goldpreises sowie die Bedeutung des Edelmetalls als Kapitalanlage wird von Investoren nicht selten sehr kontrovers diskutiert. Cash.Online sprach mit Martin Siegel, Geschäftsführer von Stabilitas und erfahrener Experte für Investments in Gold und andere Edelmetalle, über Perspektiven und Potenziale von Gold.

Siegel-gold in Fortsetzung der Goldhausse ist unvermeidlich

Martin Siegel, Stabilitas: “Seit 1968 hat Gold um 3.500 Prozent zugelegt.”

Cash.Online: Obwohl die geopolitischen Risiken in den letzten Monaten nicht kleiner geworden sind, konnte der Goldpreis davon nicht profitieren. Was sind aus Ihrer Sicht die Gründe dafür?

Siegel: Die Entwicklung zeigt einmal mehr, dass Gold kein Krisenmetall ist. Im Gegenteil ist Gold ein Metall des Wohlstands und des Friedens. Derzeit präsentieren sich die Anlagemärkte wegen der massiven Interventionen der Zentralbanken in einer Scheinstabilität und Anlagegelder werden in vermeintlich sichere Anleihen und Aktien investiert. In diesem Umfeld ist das Interesse an Gold gering.

Der Aufwärtstrend von Gold scheint langfristig dennoch intakt. Was sind die wesentlichen Wachstumstreiber?

Siegel: Die Politik der Zentralbanken, die derzeit die Lage an den Anleihemärkten stabilisiert, untergräbt langfristig den Wert der Währungen. Seit der Lösung vom Goldstandard im Jahr 1968 ist damit der Aufwärtstrend des Goldpreises vorgezeichnet. Da die Zentralbanken gerade jetzt wieder massiv neues Papiergeld drucken ist eine Fortsetzung der Goldhausse unvermeidlich. Gold ist langfristig ein Gradmesser für die Qualität der Zentralbankpolitik – und die ist derzeit sehr schlecht.

Nur wenige Aktien von Minenbetreibern konnten in den letzten zwölf Monaten vom Wachstumstrend bei Gold profitieren. Was sind die Gründe für die schwachen Kursdaten und welche Aktien könnten am schnellsten auf den Wachstumspfad zurückkehren?

Siegel: Sollte die Goldhausse wieder aufgenommen werden, dürften die zuletzt vernachlässigten Standardwerte wieder zulegen. Wenn sich der Aufwärtstrend etablieren sollte, werden die kleineren Produzenten und die Explorationswerte nachziehen.

Immer wieder ist in letzter Zeit das Argument zu hören, Gold sei als Kapitalanlage völlig ungeeignet. Teilen Sie diese Auffassung?

Siegel: Seit 1968 hat Gold um 3.500 Prozent zugelegt und sich damit als eines der solidesten langfristigen Investments erwiesen.

Seite zwei: Gold als Portfolio-Diversifizierer?

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...