Anzeige
11. April 2017, 14:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ken Hsia erzielt mit Investec European Equity Fonds überzeugende Performance

Seit fünf Jahren leitet Ken Hsia den Investec European Equity Fonds und hat dabei positive Resultate erzielt. Die Investoren erhielten seit dem 1. April 2012 eine Wertsteigerung von insgesamt 96,1 Prozent nach Kosten. 

AKen-Hsia-Kopie in Ken Hsia erzielt mit Investec European Equity Fonds überzeugende Performance

Ken Hsia ist mit seiner Investmentstrategie überdurchschnittlich erfolgreich.

Den Vergleichsindex MSCI Europe NR hat der Fondsmanager in dieser Periode um 37,7 Prozent übertroffen. Ebenso bemerkenswert ist die Information Ratio von 1,3, die mit einem Beta von lediglich 0,9 erreicht wurde.

“Wir haben den 4Factor-Investment-Prozess fest etabliert, mit dem wir die stringente Vorgehensweise eines quantitativen Screenings mit den individuellen Stock Picking-Fähigkeiten unseres Teams verknüpfen. Das hat sich für unsere Kunden perfekt ausgezahlt”, freut sich Hsia. Das Universum möglicher Investmentkandidaten wurde auf über 1.000 Titel verdoppelt, und zwar durch die Hinzunahme von Unternehmen aus Großbritannien sowie durch eine Absenkung der Marktkapitalisierungsschwelle.

Starkes Engagement im Vereinigten Königreich

Der damaligen Entscheidung, das Universum auf britische Unternehmen auszuweiten, kommt nun in Zeiten der Brexit-Verhandlungen besondere Bedeutung zu. Immerhin ist aktuell mehr als ein Viertel in Titeln des Vereinigten Königreichs investiert. Die Marktstärke und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Großbritannien sowie deren globale Vernetzungen sind für ihn die zentralen Argumente, um auch weiterhin auf ausgewählte britische Unternehmen zu setzen. “Die Spezialisierung in den einzelnen Volkswirtschaften sowie die Kostenunterschiede sind mächtige Antriebskräfte im globalen Wirtschaftskreislauf. Abschottung und Beschränkungen können diese langfristig nicht stoppen”, sagt Hsia. “Meiner Überzeugung nach gehören immer auch ausgewählte britische Aktiengesellschaften zu einem erfolgreichen Langzeitengagement in europäischen Aktien dazu.”

Vier Faktoren haben sich bewährt

Der promovierte Chemiker mit chinesischen Wurzeln und Hedgefonds-Erfahrung achtet bei seinem Investmentstil auf größtmögliche Flexibilität und fokussiert auf die vier Faktoren, die seiner Meinung nach für ein erfolgreiches Investment von zentraler Bedeutung sind: Gewinnentwicklung, Bewertung, Strategie und Markttechnik. “Jeder dieser vier Faktoren kann schon für sich genommen den Aktienkurs positiv beeinflussen. In einer cleveren Kombination zielen alle vier auf eine langfristige Outperformance“, ist Hsia überzeugt. (tr)

Foto: Investec

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Jubiläumsheft

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Zukunft der Versicherungsbranche + Unangenehme Wahrheiten: Vermittlerzahlen täuschen

Versicherungen

bAV: Nürnberger stellt Pensionsfonds neu auf

Die Nürnberger Pensionsfonds AG erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). So kann sich beim bilanzförmigen Pensionsfonds die Kapitalanlage zukünftig automatisch an aktuelle Marktentwicklungen anpassen, um eine langfristig stabile Wertentwicklung zu erreichen. Mit Fidelity International konnte zudem ein neuer Partner im Bereich der Fondsanlage gewonnen werden.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Zinsen werden volatiler

Die Europäische Zentralbank (EZB) beschäftigt sich unter anderem mit der finanziellen Lage Italiens, während die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) wieder einmal am Leitzins gedreht hat.

mehr ...

Investmentfonds

Sieben Anlagestrategien für den Spätzyklus

Die USA erleben ihre zweitlängste wirtschaftliche Expansion, die bereits zehn Jahre andauert. Und auch wenn derzeit kein Ende in Sicht ist, stellt sich die Frage, wie lange dieser noch anhalten wird. Laut Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management, spricht vieles dafür, dass sich die US-Konjunktur im Spätzyklus befindet. Er nennt sieben Strategien, mit denen Anleger ihre Portfolios defensiver Ausrichten können.

mehr ...

Berater

Fintechs: Die fairsten digitalen Finanzberater

Auf dem deutschen Markt tummeln sich bereits über 300 verschiedene sogenannte Fintechs – Tendenz laut Experten steigend. Welche davon am fairsten aufgestellt sind, hat das Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit Focus Money untersucht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Falschberatung: Sparkasse muss zahlen

Mangelhafte Beratung kann den Berater teuer zu stehen kommen. Das erfährt eine oberpfälzische Sparkasse gerade am eigenen Leib, wie ein aktuelles Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth zeigt.

mehr ...

Recht

Heckenschnitt: Was gilt im Streitfall?

Landesrechtliche Regelungen geben oft vor, wie hoch eine Hecke auf einer Grundstücksgrenze sein darf. Nachbarn können jedoch nicht verlangen, dass der Eigentümer seine Hecke vorsorglich im Herbst und Winter so stark herunterschneidet, dass sie im Sommer die zulässige nicht Höhe überschreitet. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH das Landgericht Freiburg.

mehr ...