FIIF: Die besten Strategien für 2019

Am 15. November findet in Frankfurt das Faros Institutional Investors Forum (FIIF) statt. Dieses Jahr wird die Geldpolitik im Fokus der Veranstaltung stehen, die im Rahmen der 21. Euro Finance Week in Frankfurt stattfinden wird. Es sprechen Vertreter der Investmentbranche sowie aus Politik und Wissenschaft.

Schon in den Vorjahren war der Andrang auf die Vorträge im Rahmen des Faros Institutional Investors Forum groß.

Eröffnet wird das Faros Institutional Investors Forum (FIIF) mit einer Keynote und anknüpfenden Diskussion zum Thema Revolution der Finanzwelt durch Blockchain und Kryptowährungen. Keynote-Speaker Kerstin af Jochnick, First Deputy Governor der Sveriges Riksbank, diskutiert mit Professor Dr. Philipp Sandner, Leiter der Frankfurt School Blockchain Centers der Frankfurt School of Finance & Management.

Anschließend spricht Professor Dr. Gunther Schnabl über „Deutschlands Perspektiven im Umfeld der EZB-Geldpolitik“. Schnabl ist Professor für Wirtschaftspolitik und Internationale Wirtschaftsbeziehungen sowie Leiter des Instituts für Wirtschaftspolitik der Universität Leipzig.

Themenvielfalt

In sieben parallel stattfindenden Roundtables können sich Investoren über Themen wie Infrastruktur, studentisches Wohenen, ESG und Factor Investing informieren. Auch am Nachmittag müssen sich die Besucher entscheiden, zwischen zwei Fachpanels zum Betriebsrentenstärkungsgesetz und inflationsindexierten Anleihen. Bis 17 Uhr folgen erneut Roundtables.

Seite zwei: Thema der Abschlussdiskussion

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.