Anzeige
25. Juli 2018, 23:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds Finanz startet Online-Vermögensverwaltung

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz erleichtert seinen Partnern den Einstieg ins Investmentgeschäft mittels der Vermögensverwaltung easyInvesto. Der Clou dabei: Auch Vermittler ohne Erlaubnis nach Paragraf 34f GewO können diese aktiv nutzen.

Shutterstock 617408324 in Fonds Finanz startet Online-Vermögensverwaltung

Die neue Vermögensverwaltung von Fonds Finanz setzt auf Exchange Traded Funds (ETF).

EasyInvesto wurde in Kooperation mit der DWS entwickelt, deren Investmentexperten die OnlineVermögensverwaltung aktiv managen und dadurch individuelle Anlagestrategien zur Verfügung stehen.  “EasyInvesto überzeugt mit intuitiver Bedienbarkeit, einem anlegergerechten Portfoliovorschlag und professionellem Management”, so Hans-Jürgen Schmidt, Abteilungsleiter der Sparte Investment bei der Fonds Finanz. “Unseren Vermittlern bietet sich mit der Online-Vermögensverwaltung ein modernes Anlageprodukt für die Kundenansprache.”

Aktiv verwaltetes Vermögen

Die Kunden erhalten gemäß ihrer individuellen Risikobereitschaft, ihren Kenntnissen und Erfahrungen sowie ihres persönlichen Anlageziels eine von 19 möglichen Anlagestrategien, auf deren Basis die DWS das angelegte Vermögen aktiv verwaltet. EasyInvesto arbeitet dabei mit kostengünstigen ETFs. Im Gegensatz zu Konkurrenzangeboten sind bereits kleine Anlagesummen – ab 50 Euro monatlich – möglich.

Attraktive Provisionen

Vermittler profitieren dabei von einer attraktiven laufenden Vergütung ab der Depoteröffnung ihrer Kunden. Die Kunden können ihre Anlage komplett digital tätigen und verfügen jederzeit über einen direkten Zugriff auf ihr Vermögen. “Wir freuen uns sehr darüber, mit der Fonds Finanz einen neuen Partner an unsere digitale Vermögensverwaltung anzuschließen”, erklärt Kai Bald, Leiter des Digitalgeschäfts der DWS. (fm)

Foto:

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Preventicus, SkinVision, TeleClinic: Generali baut Gesundheitsservices aus

Die Generali Deutschland treibt die digitale Transformation voran: Nun hat die private Krankenversicherungstochter des Versicherungskonzerns, die Central, im Bereich Gesundheit Kooperationen mit den Start-ups Preventicus, SkinVision und TeleClinic angekündigt. Ziel sei es, durch die Zusammenarbeit den digitalen Service für die Versicherten auszubauen.

 

mehr ...

Immobilien

BGH stärkt Mieterschutz bei kommunalen Immobilienverkäufen

Die obersten deutschen Zivilrichter stärken den Schutz von Mietern bei kommunalen Immobilienverkäufen.Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Schutz langjähriger Mieter bei kommunalen Immobilienverkäufen gestärkt.

mehr ...

Investmentfonds

So sorgen Sie für die Ausbildung Ihrer Kinder vor

Nur wenige deutsche Studenten erhalten den Bafög-Höchstsatz und auch dann kostet ihr Studium oft deutlich mehr. Doch Eltern können diese Lücken schließen, wenn sie rechtzeitig mit Fondssparplänen vorsorgen. Warum die Angst vor schwankenden Aktienpreisen dabei unbegründet ist:

mehr ...

Berater

MLP: “Respekt vor den Risiken”

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP konnte die Gesamterlöse in den ersten neun Monaten des Jahres um fünf Prozent auf 462,5 Millionen Euro ausbauen. Dabei entwickelten sich die Gesamterlöse nach Angaben des Unternehmens im dritten Quartal mit einem Zuwachs von acht Prozent besonders dynamisch.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer VC-Fonds profitiert vom MIG-Siltectra-Deal

Wie verschiedene MIG Fonds hat auch der von Xolaris als Service-KVG verwaltete GA Asset Fund seine Beteiligung an der Siltectra GmbH versilbert. Dessen Anleger können sich ebenfalls freuen.

mehr ...

Recht

Et hätt noch immer jot jejange: Wirtschaft unvorbereitet auf Brexit

Laut Theresa May ist der Gordische Knoten bei den Brexit-Verhandlungen durchschlagen. Ob der Kompromiss das britische Parlament passiert, darf bezweifelt werden, bringen sich doch Mays Gegner bereits in Position.

mehr ...