„Die 2020er werden das chaotischste Jahrzehnt der Weltgeschichte“

Vor dem chaotischsten Jahrzehnt der Weltgeschichte warnte gestern auf dem Lupus Alpha Investment Fokus John Mauldin, er gab Investoren auch Tipps, um sich darauf vorzubereiten. Gesprochen haben auch Sigmar Gabriel, Joachim Fels und Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg. Eindrücke und Fotos von der Veranstaltung:

Sigmar Gabriel auf dem Lupus alpha Investmentfokus 2019
Sigmar Gabriel: „“Wir müssen unsere Werte hochhalten, aber wir dürfen auch nicht verschweigen, dass wir Interessen haben.“

Vertreter aus Politik und Wirtschaft haben gestern auf dem Lupus alpha Investment Fokus 2019 einen Ausblick darauf gewagt, was institutionelle Investoren im kommenden Jahr erwartet. Cash. hat die Veranstaltung besucht und die Eindrücke mit Fotos und O-Tönen zusammengefasst.

Die Kunden von Lupus alpha erwarteten von morgens bis abends Vorträge und Diskussionen unter anderem von und mit Sigmar Gabriel (Bundesaußenminister a. D.), Karl-Theodor zu Guttenberg (Bundesminister für Wirtschaft und Technologie a. D.), Jeroen Dijsselbloem und (ehemaliger Präsident der Euro-Gruppe) und New York Times-Bestsellerautor John Mauldin.

Die Fragen des Tages

Diskutiert wurde auf welche politischen Probleme und Veränderungen sich institutionelle Investoren am Ende des Zyklus einstellen müssen. Welche alternativen Anlageklassen helfen, das Portfolio zu diversifizieren? Wie sieht die Zukunft des Investierens aus?

Der Tag startete mit einem Gespräch zwischen dem ehemaligen Bundesaußenminister Sigmar Gabriel und der N-tv-Redakteurin Corinna Wohlfeil über Deutschlands Verantwortung in Europa. Gabriel ist der Meinung, dass Europa politisch tief gespalten ist und Deutschland zu sehr auf sich selbst schaut.

Seite zwei: „Andere Länder werden uns an die Wand drücken“

1 2 3 4 5Startseite
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.