30. April 2019, 12:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aktien: Kaufen oder Verkaufen?

Ist die Erholung der Märkte von den Turbulenzen in 2018 ein Grund in die Aktienmärkte einzusteigen oder sollten Aktionäre lieber verkaufen? Die Prognosen sind im Vergleich zu Ende 2017 pessimistischer geworden, aber es gibt weiterhin vielversprechende Märkte.

Kaufen-verkaufen-aktien-chart-smartphone-handeln-trade-shutterstock 705431146 in Aktien: Kaufen oder Verkaufen?

Kaufen, Halten oder Verkaufen? Eine Frage, die sich die meisten aktiven Aktionäre gerade in turbulenten Zeiten stellen.

Obwohl sich die Aktienmärkte Anfang des Jahres erholt haben, hat das Team von Paul Quinsee, Managing Director und Global Head of Equities bei J.P. Morgan AM, die weltweiten Gewinnprognosen gesenkt. Das Wachstum in den wichtigsten Industrieländern stagniere und die Aussichten Chinas seien bedenklich.

“Nach den Aktienmarktgewinnen im ersten Quartal sind wir nun etwas vorsichtiger geworden. Es gibt jedoch immer noch gute Gründe, investiert zu bleiben”, so Quinsee. Aktien aus Schwellenländern blieben beispielsweise trotz des Anstiegs nach ihren Kurstiefs im Oktober gut bewertet.

Günstiger Einstieg dank Brexit

“Auch Aktien aus dem Vereinigten Königreich, die im Vergleich zum breiteren Markt mit bedeutenden Abschlägen gehandelt werden, bieten trotz sichtlicher Unsicherheit wegen des Brexits interessante Chancen”, sagt Quinsee.

Chancen sieht Quinsee ebenso bei hochwertigen Substanzaktien und zyklischen Aktien. Substanzaktien würden sich, im Vergleich zu Wachstumswerten, in der Näher ihrer historischen Tiefstände bewegen. Hinzu komme, dass die Wirtschaftsaussichten negativ seien.

Die Handelspolitik des US-Präsidenten Donald Trump bleibe die größte Gefahr, so Quinsee: “Die größten Risiken für unseren Ausblick sind weiterhin der Handelskonflikt und die Zölle. Außerdem sind wir wachsam bezüglich Anzeichen einer Rezession.” (kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Oliver Bäte, Allianz: “Wollen die Führungsstrukturen immer effizienter machen”

Bei Europas größtem Versicherer Allianz muss sich das Management größere Sorgen um Arbeitsplätze machen als das Fußvolk. Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte will eher beim Management als bei den einfachen Mitarbeitern einsparen.

mehr ...

Immobilien

Preisstudie: Bei Neubauten geht’s noch weiter aufwärts

Die Nachfrage nach Kaufimmobilien ist weiter hoch. Immoscout24 hat auch dieses Jahr wieder eine Erhebung der Neubau-Kaufpreise für die deutschen Metropolen durchgeführt – erstmals auch für Leipzig, Dresden und Bremen. Die „Neubau-Kauf-Maps” zeigen neben den Preisentwicklungen für Neubau-Eigentumswohnungen auch die Entwicklung des Neubau-Häusermarktes der jeweiligen Umgebung. Leipzig sticht sowohl bei Eigentumswohnungen als auch bei Häusern hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Die zehn wichtigsten Argumente für Schwellenländeraktien

Schwellenländeraktien sind einer der Anlagebereiche, der sich unseres Erachtens nur schwer durch passive Strategien nachbilden lässt. Aktives Management – ungeachtet des individuellen Anlagestils – bietet sowohl auf der «Top-down- (Währung) als auch auf der «Bottom-up»-Ebene (Einzelwerte) zahlreiche Chancen für eine «Rückkehr zum Mittelwert».

mehr ...

Berater

BCA-Chef: “Die Zahl der Pools wird sich weiter verringern”

BCA-Vorstandschef Rolf Schünemann über die Folgen von Regulierung und Digitalisierung für Vermittler, hohe Investitionskosten im IT-Bereich und die Konsolidierung der Pool-Branche.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

Die INP-Gruppe hat durch den Erwerb von vier Pflegeeinrichtungen und Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten das Immobilienportfolio ihrer offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren in den vergangenen sechs Monaten weiter ausgebaut.

mehr ...

Recht

Rufschädigung über das Netz: Letzter Ausweg Google

Was zu tun ist, wenn anonyme Internetseiten rechtsverletzende Äußerungen verbreiten. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Tae Joung Kim, SBS Legal

mehr ...