Industriekonzern Thyssenkrupp steigt aus Dax ab – MTU steigt auf

Thyssenkrupp zählt nicht mehr zu den 30 wertvollsten Börsenunternehmen in Deutschland. Der Essener Industrie- und Stahlkonzern muss wegen seines drastisch gesunkenen Aktienkurses den Dax verlassen. Das teilte die Deutsche Börse am Mittwochabend in Frankfurt mit. Ersetzt wird der Traditionskonzern in dem Leitindex durch den Triebwerksbauer MTU .

Das wichtigste deutsche Börsenbarometer wird in diesem Jahr 30.

In den MDax steigen CTS Eventim und Compugroup auf, beides bislang SDax -Werte. Norma und Deutsche Euroshop steigen dafür aus dem MDax in den SDax ab.

Aumann fällt aus dem SDax heraus, die VW -Abspaltung Traton steigt in den Index für kleine Werte auf. (dpa/AFX)

 

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.