Mit Small Caps für europäische Volatilität gerüstet

Die Wachstumsverlangsamung in Asien, nicht zuletzt in China, und die geopolitischen Risiken in der Region seien nicht zu übersehen.

Einfluss der EZB-Position

„Die akkommodierende Geldpolitik der Europäischen Zentralbank unterstützt die Markterwartungen. Auch die Unternehmensgewinne haben sich nach einer längeren Zeit der Enttäuschung verbessert“, sagt Griffiths. Obwohl die schwächelnde Wirtschaft Analysten dazu bewegt habe, ihre Gewinnerwartungen für 2019 zu reduzieren, fielen diese immer noch moderat positiv aus.

Obwohl sich die europäische Wirtschaft verlangsame und die politischen Risiken zunähmen, befinde sie sich in einer besseren Verfassung als noch vor zehn Jahren. „Seit der Finanzkrise ist eine beeindruckend breite Erholung zu verzeichnen.

Struktureller Wandel schafft Dynamik

Neue Branchen sind entstanden, und eine Vielzahl von spannenden, innovativen Unternehmen übernehmen Führungsrollen und gestalten ihre Märkte neu. Dieser strukturelle Wandel hat eine starke Dynamik und wird voraussichtlich mehrere Jahre andauern“, so der Portfoliomanager.

Seite 3: Über die Einstiegsmöglichkeiten

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.