Rekordhoher Goldpreis zieht Silberpreis mit nach oben

Foto: Shutterstock

Nicht nur Gold, sondern auch Silber steigt deutlich im Preis und dies seit Wochen – Zeit also, um in Silberwerte einzusteigen, meint Jörg Schulte von der Swiss Resource Capital AG.

Der Preisanstieg bei Gold und Silber ist vor allem auf die enorme Geldmenge zurückzuführen, die derzeit in die Märkte fließt. Von den Zentralbanken werden Rettungspakete in neuen Dimensionen geschnürt. Dies kommt dem Gold- und auch Silberpreis zugute. Edelmetalle erweisen sich wieder als stabiler Wert, auf den es sich lohnt zu setzen. Dies sieht man auch an den Silber-ETFs, die seit Monaten starke Zuwächse verzeichnen.

Aktuell prognostiziert der Internationale Währungsfonds eine globale Rezession, die besonders die Eurozone treffen wird. Von einer Schrumpfung der Wirtschaft in Deutschland von sieben Prozent geht der IWF aus. Die Weltwirtschaftsleistung, so der IWF, werde um rund drei Prozent zurückgehen. Dass die Pandemie eine nie zuvor dagewesene Krise verursacht und Sicherheit von den Anlegern bei den Edelmetallen gesucht wird, treibt den Preis.

Silber, der kleine Bruder des Goldes, steht ebenso für Werterhalt wie Gold. Im Silberland Mexiko hat die Regierung aktuell wegen Covid-19 den Bergbau auf Eis gelegt, vorerst bis Ende April. Silbergesellschaften wie Endeavour Silver oder MAG Silver, die in Mexiko agieren, sind betroffen. Doch ist es nur eine Frage der Zeit, bis diese Unternehmen ihre erfolgreiche Arbeit wieder aufnehmen können.

Endeavour Silver konnte im ersten Quartal 2020 das gewünschte Produktionsziel seiner drei Minen erreichen. Es wurden rund 860.000 Unzen Silber und knapp 8.500 Unzen Gold produziert. Gerade hat H.C.Wainwright & CO Endeavour Silver wieder zum Kauf empfohlen.

MAG Silver wird zusammen mit dem Partner Fresnillo die Produktion aus der Untertagemine Fresnillo vorzeitig etwa Mitte 2020 aufnehmen. Die Mine liegt im hochwertigen Distrikt Fresnillo im mexikanischen Bundesstaat Zacatecas.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.