Diese 5 Innovationen interessieren Anleger jetzt besonders

Foto: Shutterstock
Trotz Rezessionen, Kriegen, Pandemien und Inflation steigt das Innovationstempo.

Matt Moberg, Portfoliomanager bei Franklin Equity Group, gibt einen Überblick über Fortschritte und Trends, die Anleger aus seiner Sicht im Blick haben sollten.

Auch wenn das Thema Innovation bei Anlegern aus der Mode kommen kann, geht der zugrunde liegende Fortschritt unauf­haltsam weiter. Besonders interessant für die Weiterentwicklung in der Wirtschaft sind derzeit fünf Fortschritte, die laut aktuellem Marktkommentar von Matt Moberg, Portfoliomanager bei Franklin Equity Group, genauer unter die Lupe genommen werden sollten.

Zulassung von Gentherapien nimmt Fahrt auf

Foto: Shutterstock

Am 17. August 2022 gab die US-Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) ihrem dritten Gentherapeutikum einstimmig den Zuschlag. Nur acht Tage später genehmigte die Europäische Union (EU) ihr viertes Therapeutikum. In den USA ließ die FDA eine Therapie zur Behandlung der Beta-Thalassämie zu, einer erblichen Blutkrankheit, die zu einem Sauerstoffmangel im Körper führt. Das Medikament wird den Patienten in einer einzigen therapeutischen Dosis verabreicht. Die Wirkung des Mittels ist verblüffend: In einigen Studien gelang es, bei bis zu 91 % der Patienten eine Unabhängigkeit von Bluttransfusionen zu erreichen. Am 25. August genehmigte die EU eine weitere Gentherapie zur Behandlung der Hämophilie, einer Erkrankung, bei der die Blutgerinnung beeinträchtigt ist. Hierbei handelte es sich um die zweite Gentherapie, die die EU in diesem Jahr zugelassen hat. Die Zulassungen in den USA und in der EU dürften die Einführung von Gentherapeutika vorantreiben und die Finanzierung von Forschung und Herstellung in diesem Bereich fördern.

Lesen Sie hier, wie es weitergeht.

1 2 3 4 5Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel