Roider verlässt die BCA

Wie die BCA mitteilt, verlässt Vorstand Roland Roider (49) den Bad Homburger Maklerpool um zum 1. Oktober 2012 seine neue Position als Vorstand der Haftpflichtkasse Darmstadt anzutreten. Seine Position bei der BCA wird zum selben Zeitpunkt Dr. Jutta Krienke (42) übernehmen.

Roland Roider, BCA
Roland Roider, BCA

In den vergangenen fünf Jahren der Vorstandstätigkeit hat Roider zahlreiche Projekte verantwortet, die das Bild und die Leistungsstärke der BCA maßgeblich prägten. Dazu gehören laut BCA in erster Linie die positive Entwicklung des Versicherungsgeschäftes, die Einführung der Beratungs- und Abwicklungssoftware BCA Business plus, sowie seine Initiative zur neuen Maklermesse „Pools & Finance“.

Als Nachfolgerin für das Ressort Versicherungen wurde vom Aufsichtsrat der BCA Dr. Jutta Krienke in den Vorstand berufen. Zu ihrem Verantwortungsbereich werden neben Produktmanagement, Einkauf und Backoffice (Kompetenz-Center) für den Versicherungssektor auch Marketing, Unternehmenskommunikation und IT zählen.

Krienke ist seit Jahren verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung des Privatgeschäftes der Allianz Lebensversicherung. Sie bringt zwölf Jahre Erfahrung im betrieblichen und privaten Lebensversicherungsgeschäft mit. Seit 2008 leitete sie den Bereich Business Development bei der Allianz Leben.

Zuvor hatte sie mehrere Aufgaben bei zwei Lebensversicherern der Talanx Gruppe mit dem Schwerpunkt auf fondsgebundene Garantiemodelle. Ihre berufliche Laufbahn startete Krienke bei HDI-Gerling. Dort war sie u.a. verantwortlich für Produktmanagement, Vertriebsunterstützung, Schulung und Marketing. (jb)

Foto: BCA

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.