Anzeige
20. März 2014, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertriebsvorstand Suleiman verlässt MLP

Wie MLP mitteilt, scheidet Muhyddin Suleiman zum 31. März 2014 aus dem Vorstand des Wieslocher Finanzdienstleisters aus. Die Position des Vertriebsvorstands wird nicht neu besetzt. Die verbleibenden drei Vorstände übernehmen stattdessen zusätzliche Verantwortungsbereiche.

MLP: Veränderung im Vorstand

Muhyddin Suleiman war seit 2007 Mitglied des Vorstandes und für das Ressort Vertrieb zuständig. Ende März 2014 verlässt er MLP.

Suleiman, der bislang als Vorstandsmitglied der MLP AG sowie der MLP Finanzdienstleistungen AG zuständig für Vertrieb ist, werde im besten gegenseitigem Einvernehmen aus beiden Gremien ausscheiden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, so MLP.

“Muhyddin Suleiman war maßgeblich an der Weiterentwicklung des Unternehmens in den vergangenen Jahren beteiligt”, kommentiert Vorstandsvorsitzender Uwe Schroeder-Wildberg. “Im Namen des gesamten Vorstands danke ich Muhyddin Suleiman für seinen wertvollen Beitrag sowie die gute Zusammenarbeit und wünsche ihm auch für seine Zukunft viel Erfolg.” Auch der Aufsichtsrat danke Suleiman für seine erfolgreiche und langjährige Tätigkeit.

Neue Zuständigkeiten der Vorstände

Uwe Schroeder-Wildberg, der als Vorstandsvorsitzender für Strategie zuständig ist, soll laut MLP die operative Verantwortung für zwei weitere zentrale Bereiche: das Privatkunden- sowie das Firmenkundengeschäft. Darüber hinaus werde der CEO mit dem Kundenbeziehungsmanagement, dem Zielgruppenmanagement und dem Marketing auch die maßgeblichen Bereiche verantworten, die aus dem Backoffice heraus den Kundenkontakt steuern.

Wie MLP mitteilt, übernimmt Reinhard Loose als Finanzvorstand zusätzlich die Verantwortung für Personal, Recht, Revision und Compliance. Das Tochterunternehmen ZSH sei künftig im Ressort von Vorstandsmitglied Manfred Bauer (Produkte & Services) angesiedelt.

“Wir werden die Transformation von MLP zu einem breit aufgestellten Beratungshaus weiter beschleunigen. Ziel unserer Ende Februar präsentierten Wachstumsinitiativen ist es, MLP noch unabhängiger von kurzfristigen Markteinflüssen zu machen”, so Schroeder-Wildberg. “Mit dem neuen Ressortzuschnitt im Vorstand unterlegen wir diese Entwicklung, indem wir die Kundenaktivitäten noch stärker miteinander verzahnen und somit die Steuerung des operativen Geschäfts weiter straffen.” (jb)

Foto: MLP

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Munich Re sieht sich vor Chefwechsel auf Kurs zu Gewinnziel

Der langjährige Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard hat den Aktionären zu seinem Abschied Hoffnung auf ein baldiges Ende des jahrelangen Gewinnrückgangs gemacht.

mehr ...

Immobilien

Immobilienverband warnt vor Mangel an Seniorenwohnungen

Der Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen fordert flexiblere Regelungen für den Bau altersgerechter Wohnungen. Sonst würden die Kosten so stark steigen, dass zu wenig preiswerte Wohnungen am Markt vorhanden seien.

mehr ...

Investmentfonds

Gaming-Industrie bietet attraktive Chancen für das Depot

Der weltweite Markt für Video-Spiele wird von deutschen Investoren bislang nur relativ wenig beobachtet. Allerdings ist er hoch attraktiv. Er bietet zum einen ein großes Wachstum. Zum anderen lassen sich hier überzeugende Margen erwirtschaften.

mehr ...

Berater

Ehegattensplitting: Getrennt leben und trotzdem Steuern sparen?

Dürfen Eheleute, die nicht zusammen leben, von den steuerlichen Vorteilen des Ehegattensplittings profitieren? Ja, sagt das Finanzgericht (FG) Münster in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „B+++“ für Solvium Container Select Plus Nr. 2

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „Container Select Plus Nr. 2“ der Solvium Capital GmbH aus Hamburg mit insgesamt 74 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (B+++).

mehr ...

Recht

Handyversicherung: Höheres Diebstahlrisiko, höhere Aufmerksamkeit

Damit die Leistung aus einer Handypolice nach einem Diebstahl geltend gemacht werden kann, ist es erforderlich, dass das Handy entsprechend seinem Wert und den äußeren Umständen gesichert wird, so das AG Frankenthal.

mehr ...