9. Januar 2019, 10:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Publity mit neuem Objekt und altem Geschäftsführer

Die Leipziger Publity AG hat für den geschlossenen Immobilienfonds Publity Performance Fonds Nr. 8 ein weiteres Objekt erworben. Zudem ist ein ehemaliger langjähriger Manager offenbar wieder mit an Bord des Unternehmens.

97aac835489da277e8dd12c494d3dea5 XL in Publity mit neuem Objekt und altem Geschäftsführer

Die dreistöckige Immobilie ist vollständig vermietet.

Bei dem neuen Objekt handelt es sich um ein etwa 4.300 Quadratmeter großes, vollvermietetes Büroobjekt im Großraum Stuttgart. Die in der Region als „Haus der Ingenieure“ bekannte Immobilie ist bereits das achte Fondsobjekt, teilt Publity mit.

Das dreistöckige Single-Tenant-Objekt befinde sich auf einem etwa 3.200 Quadratmeter großen Grundstück in Herrenberg, südwestlich von Stuttgart. Zur Immobilie gehören auch 33 Tiefgaragenstellplätze. Das Bürogebäude wurde demnach im Jahr 1994 fertiggestellt und ist vollständig an eine Ingenieursgesellschaft vermietet.

Christoph Blacha wieder da

„Mit dem Ankauf dieser modernisierten und vollständig vermieteten Immobilie an einem wirtschaftsstarken Standort haben wir eine attraktive Folgeinvestition für unseren Publikums-AIF tätigen können“, wird Christoph Blacha als Geschäftsführer der Publity Performance GmbH, der eigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) der Publity AG, in der Mitteilung zitiert.

Bemerkenswert daran ist weniger der Inhalt des Zitats, sondern vielmehr der Zitatgeber: Christoph Blacha war langjähriger Vorstand der Publity AG. Er hat sein Amt Ende Oktober 2016 jedoch aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt und ist wenig später auch als Geschäftsführer der KVG ausgeschieden. Nun ist er offenbar genesen und wieder an Bord. (sl)

Foto: Publity

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Unsere Wettbewerber sind heute Google, Amazon und Co.”

Im Rahmen des 2. Digital Day, veranstaltet durch Cash., sprachen wir mit dem Vertriebsvorstand der DFV Deutschen Familienversicherung, Stephan Schinnenburg, über den digitalen Transformationsprozess der Versicherungsbranche, die Strategien der DFV und die Wünsche der Vermittler und Kunden in Sachen Antragsprozess und Leistungsabwicklung. Der Talk im Video

mehr ...

Immobilien

Auch ohne Eigenkapital zum Traumhaus?

Noch nie waren die Zinsen so niedrig wie zurzeit und viele Deutsche möchten sich die günstigen Konditionen sichern – auch ohne Eigenkapital. Doch so verlockend eine Vollfinanzierung klingt, zukünftige Eigenheimbesitzer müssen bei dieser Variante auch die Nachteile berücksichtigen.

mehr ...

Investmentfonds

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...

Berater

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Sachwertanlagen

Wealthcap erwirbt Mixed-Use-Immobilie in Dresdner Zentrum

Der Asset Manager Wealthcap hat die gemischt genutzte Immobilie „Haus am Postplatz” in Dresden mit einer Gesamtmietfläche von mehr als 18.000 Quadratmetern erworben.

mehr ...

Recht

Neues Urteil: Vorsicht bei “Service Calls”

“Service Calls“ eines Versicherungsmaklers können unzulässige Werbung sein. Auf ein entsprechendes Urteil des OLG Düsseldorf vom 19. September 2019 (Az.: 15 U 37/19) hat nun die Rechtsanwaltskanzlei Wirth hingewiesen.

mehr ...