16. Oktober 2019, 10:49
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Weiterer Beirat für Exporo

Dr. Hauke Brede verstärkt seit dem 1. September 2019 den Beirat der Exporo AG. Der Beirat dient als strategischer Gesprächs- und Diskussionspartner für die Geschäftsführung und gibt Steuerungsimpulse für die Weiterentwicklung der Exporo AG.

Hauke Brede in Weiterer Beirat für Exporo

Dr. Hauke Brede

Brede ist Geschäftsführer der up2invest GmbH und als Senior Advisor für die Boston Consulting Group (München) sowie Non-Executive Director bei Socrates Capital Group (London) tätig. Zuvor war er acht Jahre lang Chief Risk Officer und Mitglied des Global Executive sowie Investment Committees der Allianz Real Estate in München und betreute ein Portfolio von rund 55 Milliarden Euro. Darüber hinaus war Brede u.a. Director beim US Incubator Gen3 Partners (Boston) sowie Projektleiter bei der Boston Consulting Group (München).

“Wir freuen uns, Dr. Hauke Brede an Bord zu haben, denn die aktiv beratende Funktion und das Netzwerk unseres Beirates sind für uns sehr wertvoll”, so Simon Brunke für den Vorstand der Exporo AG. “Wir profitieren von der Expertise beider Mitglieder unseres Beirates und können ab sofort auf weiteres exzellentes Know-how – unter anderem im Bereich Risikomanagement – zurückgreifen”, so Brunke weiter.

Dr. Hauke Brede hat sein BWL Studium an der Universität Bamberg als Diplom Kaufmann und anschließend seine Promotion an der Universität Bern (Schweiz) abgeschlossen. Neben seiner Tätigkeit als Referent auf internationalen Konferenzen ist er auch als Autor in verschiedenen Zeitschriften und Büchern sowie als Dozent an verschiedenen Bildungsprogrammen für Real Estate tätig.

Bereits seit letztem Jahr wird die Exporo AG von Dr. Axel Wieandt als Berater und Beirat unterstützt.

Foto: Exporo

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Krise bei Pensionskassen und Vorsorgewerken: Wie sie jetzt handeln sollten

Die Pensionskasse der Steuerberater steht vor der Abwicklung, die der Caritas und die mit ihr verbundene Kölner Pensionskasse weisen hohe, ungedeckte Fehlbeträge auf. Die Bafin sieht 31 Pensionskassen so kritisch, dass sie die Aufsicht verstärkt: Das Instrument „Pensionskasse“ stand lange nicht so schlecht da. Gibt es einen Ausweg aus der Krise?

mehr ...

Immobilien

7 x Baufinanzierung: Was man über Zinsbindung, Nebenkosten und Förderung wissen muss

Kaufen oder mieten? Wie hoch sind die Nebenkosten? Wann gibt es Baukindergeld? Erhalten wir Zuschüsse für den Umbau des Elternhauses? Rund um die Baufinanzierung haben künftige Immobilienbesitzer viele Fragen. Die sieben häufigsten Fragen der Kunden – und seine Antworten – hat Ralf Oberländer, Baufinanzierungsexperte bei Schwäbisch Hall, zusammengetragen.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard kooperiert mit indonesischer Bank

Wirecard, Spezialist für digitale Finanztechnologie, und die Bank Mandiri, eine der größten Banken Indonesiens, arbeiten zusammen, um digitale Finanzlösungen für Unternehmenskunden anzubieten.

mehr ...

Berater

Bundesgerichtshof nimmt Yelp-Bewertungen unter die Lupe

Fünf Sterne oder nur zwei? Auf Yelp beurteilen Internet-Nutzer das Café nebenan wie ihr Sportstudio. In die Gesamtnote fließen allerdings nicht alle Bewertungen ein. Ist das rechtmäßig? Der BGH soll nun entscheiden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Aufsichtsrat für Crowdinvesting-Startup

Die Hamburger KlickOwn AG hat Worna Zohari, ehemals Vorstand des Immobilienunternehmens Gagfah und CEO der BGP Gruppe, als Mitglied des Aufsichtsrates gewonnen. Das Unternehmen plant eine weitere Crowdinvesting-Plattform mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

mehr ...

Recht

Neue Grundsteuerberechnung ab 2025

Die Grundsteuerreform ist beschlossen, Details bleiben aber weiterhin ungewiss. Fest steht, dass die neue Berechnung ab 2025 gilt – wie Bundesländer und Kommunen diese aber en Detail handhaben werden, ist derzeit noch unklar. Abhängig wird die Höhe der Steuer von Wohnort, Grundstück und Gebäude sein, dafür müssen alle Grundstücke neu berechnet werden.

mehr ...