MMM-Messe: Rürup sieht positive Zukunft für Deutschland

Die 6. MMM-Messe des Maklerpools Fonds Finanz am 13. März im M,O,C München hat mit über 4.400 Besuchern ein Rekordergebnis erzielt. In seinem abschließenden Vortrag prognostizierte Gastredner Professor Dr. Dr. h.c. Bert Rürup der Branche eine erfolgreiche Zukunft.

MMM-Messe-Rürup-Top

Die Besucherzahl der seit 2007 alljährlich stattfindenden Münchner Makler- und Mehrfachagentenmesse konnte auch in diesem Jahr nach Angaben des Veranstalters das Vorjahresergebnis übertreffen. Die Besucherzahl ist demnach im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent  gestiegen.

Norbert Porazik, Gründer und einer der beiden Geschäftsführer des Maklerpools, sieht in der stetig wachsenden Zahl der Teilnehmer die Notwendigkeit des Branchentreffs als „Forum zum Austausch und Netzwerken“ bestätigt.

Geändert habe sich jedoch das inhaltliche Interesse der Besucher, schildert Mit-Geschäftsführer Markus Kiener. Während früher vor allem die Aussteller entscheidend gewesen seien, nehme heute die Bedeutung des Vortrags- und Workshop-Angebots für die Teilnehmer immer mehr zu, so Kiener weiter. Daher habe man das Weiterbildungsangebote mit 80 Vorträgen und Workshops im Vergleich zum Vorjahr annähernd verdoppelt. Wie 2011 beteiligten sich 170 Aussteller an der MMM-Messe.

Seite zwei: Rürup sieht großes Interesse der Verbraucher an effektiver Beratung

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.