Aareal Bank: Kräftiger Dividendenzuschlag

Die Aktionäre der Aareal Bank AG haben auf der gestrigen Hauptversammlung in Wiesbaden die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,20 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2014 gebilligt (Vorjahr: 0,75 Euro je Aktie).

Zentrale der Aareal Bank in Wiesbaden

Das entspricht einer um den Zugangsgewinn aus dem Corealcredit-Erwerb bereinigten Ausschüttungsquote von gut 50 Prozent des IFRS-Konzerngewinns, die damit im Einklang mit der kommunizierten Dividendenpolitik des Unternehmens steht. Der Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat wurde von 99,97 Prozent des anwesenden Aktienkapitals angenommen.

„Bank voll auf Kurs“

Die Aktionäre billigten auch die übrigen Beschlussvorschläge mit großer Mehrheit. Vor den Aktionären bestätigte der Vorstandsvorsitzende Dr. Wolf Schumacher die Prognosen für die weitere Geschäftsentwicklung der Aareal Bank Gruppe im laufenden Jahr. „Wir sehen die Aareal Bank – trotz der bestehenden Unsicherheiten im politischen und wirtschaftlichen Umfeld – voll auf Kurs, ihre kommunizierten Ziele für das Gesamtjahr 2015 zu erreichen. Wir sind grundsätzlich zuversichtlich, unseren Erfolgskurs allen Unsicherheiten und Risiken zum Trotz auch in diesem Jahr fortsetzen zu können.“

Konzern will Betriebsergebnis zu 430 Millionen erzielen

Insgesamt sieht die Aareal Bank für das laufende Jahr gute Chancen, inklusive des Zugangsgewinns aus dem Erwerb der Westdeutschen Immobilienbank AG (WestImmo) ein Konzernbetriebsergebnis von 400 bis 430 Millionen Euro zu erzielen.

Die Hauptversammlung hat weiterhin folgende Aktionärsvertreter für eine Amtszeit von fünf Jahren neu in den Aufsichtsrat gewählt: Sylvia Seignette, Elisabeth Stheeman, Dr. Hans Werner Rhein, Dietrich Voigtländer und Prof. Dr. Hermann Wagner. Wiedergewählt wurde Prof. Dr. Stephan Schüller. Die Aufsichtsratsvorsitzende Marija G. Korsch und das Aufsichtsratsmitglied Richard Peters waren auf der Hauptversammlung 2013 bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2018 gewählt worden. (fm)

Foto: Aareal Bank

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.