Real I.S. vermietet in Berlin und Amsterdam

Foto des "Forum Steglitz" von Real I.S.
"Forum Steglitz"

Der Immobilien und Asset Manager Real I.S. AG meldet den Abschluss neuer Mietverträge im Einkaufszentrum "Forum Steglitz" in Berlin sowie in einer 23-stöckigen Multi-Tenant-Büroimmobilie in den Niederlanden.

Die Real I.S. AG hat im Berliner „Forum Steglitz“ einen langfristigen Mietvertrag mit der Baumarktkette Bauhaus abgeschlossen, die künftig 2.671 Quadratmeter Einzelhandelsfläche nutzen wird, teilt das Unternehmen mit. Damit sind 94 Prozent der Gesamtfläche des zur Mixed-used-Immobilie umstrukturierten historischen Einkaufszentrums im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf vermietet: 100 Prozent der Büro- und 88 Prozent der Einzelhandelsflächen.

Das multifunktionale „Forum Steglitz“ hat eine Gesamtfläche von rund 36.500 Quadratmetern, darunter auch circa 10.900 Quadratmeter Bürofläche im zweiten und dritten Obergeschoss. Die Eröffnung des innerstädtischen Bauhaus-Standorts erfolgt planmäßig im Herbst dieses Jahres. Das „Forum Steglitz“ wurde unsprünglich im Jahr 1970 eröffnet.

„Dieser Vertragsabschluss ist ein weiterer Meilenstein, denn das City-Konzept von Bauhaus ist eine hervorragende Ergänzung zu dem bestehenden Mietermix. Ein ausgedehntes Nahversorgungsangebot bildet zusammen mit modernen Bürowelten sowie einem etablierten Fitnesscenter ein innovatives gemischt genutztes Ensemble. Diese sich gegenseitig stimulierenden Nutzungen steigern die Attraktivität des Forums“, erklärt Maximilian Ludwig, Head of Asset Management Retail, Hotel & Logistics bei der Real I.S. AG.

Weiterhin Vollvermietung in Amsterdam

In den Niederlanden hat Real I.S. im „Alpha Tower“ in Amsterdam-Zuidoost einer weiteren Mitteilung zufolge zwei Bestandsmieter für ein langfristiges Mietverhältnis gewonnen. Durch die neu ausgehandelten Mietverträge mit der Y-Group und GWK Travelex sei die Vollvermietung des Bürogebäudes weiterhin gesichert.

Die 2002 erbaute 23-stöckige Multi-Tenant-Büroimmobilie hat eine Gesamtmietfläche von rund 20.000 Quadratmetern sowie ein öffentliches Konferenzzentrum im Erdgeschoss, eine Tiefgarage und einen repräsentativen Empfangsbereich. Seit 2017 ist die Immobilie Teil des Immobilien-Spezial-AIF „Real I.S. BGV VI“.

Einer der Bestandsmieter, mit dem nun neue Vertragskonditionen ausgehandelt wurden, ist die Beratungsgesellschaft Y-Group. Diese ist bereits seit 2013 Mieter im „Alpha Tower“. Gegenstand des langfristigen Mietvertrags waren bislang eine Gesamtfläche von 1.802 Quadratmetern im siebten und achten Stock des Gebäudes sowie 17 Parkplätze in der Tiefgarage. Mit dem nun erfolgten Vertragsabschluss wurde das Mietverhältnis um weitere 900 Quadratmeter im neunten Stock sowie um acht zusätzliche Pkw-Stellplätze erweitert. Bei der zweiten Vermietung handelt es sich um rund 300 Quadratmeter in der 19. Etage, die an den seit 2016 im „Alpha Tower“ angesiedelten Finanzdienstleister GWK Travelex vermietet sind.  

Foto: Studiolux GmbH

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.