Wealthcap bringt weiteren Privatanleger-Fonds mit Insti-Strategie

Foto: Shutterstock
Neuer Wealthcap Fonds setzt auf Zielfonds, die unter anderem in das Segment Inrastruktur/Energie mit dem Fokus Europa investieren.

Der Real Asset und Investment Manager Wealthcap bringt den„Wealthcap Portfolio 6“ fort. Wie das jüngst geschlossene Vorgängerprodukt soll das „Portfolio 6“ Privatanlegern bereits ab 10.000 Euro mittelbaren Zugang zu institutionellen Investitionsstrategien ermöglichen.

Der Fonds startet als Blind-Pool und verfolgt den schrittweisen Aufbau eines breit diversifizierten Portfolios von Beteiligungen an Zielfonds, die überwiegend in die Anlageklasse Immobilien und daneben in Private-Equity-Unternehmensbeteiligungen sowie Infrastruktur investieren.

Neben der Streuung innerhalb dieser Assetklassen über unterschiedliche Nutzungsarten und Branchen ergibt sich ein weiterer Streuungseffekt über mehrere etablierte Zielfondsmanager sowie unterschiedliche Länder und Standorte mit Fokus auf Europa. In Summe wird für Investoren so ein möglichst robustes Portfolio mit starken Renditechancen aufgebaut.

„Unser Portfoliokonzept trifft auf eine anhaltend hohe und wachsende Nachfrage bei Privatanlegern und semiprofessionellen Investoren. Denn mit nur einer Investition lässt sich eine breite Streuung über mehrere Sachwerte-Assetklassen, Zielmärkte, Fondsmanager und Anlagezeitpunkte realisieren – und das an der Seite großer institutioneller Investoren. Das ist mit außerbörslichen Direktinvestments und kleineren bis mittelgroßen Anlagebeträgen nicht möglich“, kommentiert Michael Stachowski, Leiter Produktmanagement Alternative Investments & Portfoliolösungen bei Wealthcap.

Der geschlossene Alternative-Investmentfonds „Wealthcap Portfolio 6“ strebt eine liquiditätsschonende Kapitalbindung durch mehrere Kapitalabrufe sowie eine Rendite (IRR) von 6 % an. Die Grundlaufzeit endet am 30.06.2035. 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.