Project-Fonds investiert in Nürnberg

Der Einmalanlagefonds Reale Werte 12 von Project Investment hat das rund 1.300 Quadratmeter große Grundstück Delsenbachweg 20 im Nürnberger Stadteil Wetzendorf erworben.

Der Grundstückskauf in Nürnberg ist die 21. Objektinvestition des Reale Werte 12.

Der unternehmenseigene Asset Manager Project Immobilien plant den Bau von zwei verbundenen Mehrfamilienhäusern. Es sollen insgesamt 13 gehoben ausgestattete Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 1.050 Quadratmetern sowie ebenso viele Tiefgaragenplätze entstehen. Die Wohngebäude werden nach Angaben von Project in zweigeschossiger Bauweise sowie mit einem Dachgeschoss realisiert. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt 4,6 Millionen Euro.

Fondsschließung im ersten Halbjahr geplant

Für den noch in Platzierung befindlichen Immobilienfonds handelt es sich um die 21. Objektinvestition innerhalb von 24 Monaten. Das rein eigenkapitalbasierte Beteiligungsangebot hat zuvor Eigentum an Wohnbauprojekten in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München erworben. Das investierte Eigenkapitalvolumen lag Ende März bei 73,2 Millionen Euro. Die Fondsschließung soll nach Angaben von Project im ersten Halbjahr erfolgen. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.