Anzeige
18. September 2014, 10:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Reconcept setzt erneut auf finnische Windkraft

Der Initiator Reconcept legt mit dem RE06 Windenergie Finnland ein weiteres Beteiligungsangebot in Finnland auf.

Shutterstock 195243803 in Reconcept setzt erneut auf finnische Windkraft

Reconcept prognostiziert einen Kapitalrückfluss von 161,6 Prozent der Zeichnungssumme.

“Windenergie in Finnland boomt. Der finnische Staat verfolgt das Ausbauziel, bis zum Jahr 2020 Anlagen mit einer Nennleistung von 2.500 Megawatt zu installieren. Und mit einem Einspeisevergütungssystem, das dem deutschen ähnelt, bietet Finnland attraktive Chancen, größere Renditen zu erzielen”, sagte Geschäftsführer Karsten Reetz.

Einspeisevergütung für zwölf Jahre garantiert

“Weiter noch, die Einspeisevergütung ist gesetzlich garantiert auf zwölf Jahre ab Inbetriebnahme und so war es nur konsequent, nach dem erfolgreich platzierten RE03 Windenergie Finnland ein weiteres Beteiligungsangebot aufzulegen”, so Reetz weiter.

Während der geplanten Laufzeit von 7,5 Jahren wird ein Kapitalrückfluss von 161,6 Prozent der Zeichnungssumme prognostiziert. An dem Fonds können sich Anleger ab einer Mindestsumme in Höhe von 10.000 Euro beteiligen. (kb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Kapitalanlageimmobilien: Erneuter Rückgang bei den Renditen

Anlageimmobilien sind bei den Käufern derzeit sehr gefragt. Allerdings sind die erzielbaren Renditen nach einer Analyse von Immowelt gesunken. Die höchsten Werte lassen sich demnach in Nordrhein-Westfalen und im Osten Deutschlands erzielen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Kein Widerrufsrecht bei Zustimmung zu Mieterhöhung

Mieter können ihre einmal gegebene Zustimmung zu einer schriftlich verlangten Mieterhöhung nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht widerrufen. Das verkündete das Gericht am Nachmittag.

mehr ...