Buss setzt auf Kurzläufer

Buss Capital startet mit Buss Container 56 und 57 zwei neue Tankcontainer-Angebote. Grundsätzlich basieren beide Offerten auf dem Konzept ihrer Vorgänger, neu ist die deutlich verkürzte Mietlaufzeit.

Die Käufer der Direktinvestments sollen eine jährliche Vorsteuer-Rendite von vier bzw. 4,7 Prozent erhalten.

Käufer erwerben neue Standard-Tankcontainer und schließen gleichzeitig einen Vertrag über deren Vermietung sowie den Rückkauf am Ende der Mietdauer ab.

Beim währungsgesicherten Euro-Angebot beträgt die Mietlaufzeit nur zwei Jahre, beim US-Dollar-Investment liegt sie bei drei Jahren. Dabei sollen die Käufer der eigenkapitalbasierten Direktinvestments eine jährliche Vorsteuer-Rendite von vier bzw. 4,7 Prozent erhalten.

Investoren gaben Anstoß

„Den Anstoß zu diesen beiden Kurzläufern haben uns unsere Investoren gegeben. Von ihnen haben wir durch unsere Kundenbefragungen erfahren, dass sie sich im heutigen Niedrigzinsumfeld vor allem eines wünschen: solide Renditen und kurze Laufzeiten. Darauf haben wir reagiert und mit Buss Container 56 und 57 zwei Containerangebote konzipiert, die beides abdecken“, sagte Geschäftsführer Marc Nagel. (kb)

[article_line]

Foto: Buss Capital

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.