Reconcept: Neue Projekte für Wasserkraftfonds

Das Beteiligungsangebot RE04 Wasserkraft Kanada von Reconcept konnte zwei Projekte vertraglich anbinden. Dabei handelt es sich um „McKelvie Creek“ und „Newcastle Creek“, beide auf Vancouver Island und mit einer Gesamtkapazität von 9,3 Megawatt.

Karsten Reetz, Geschäftsführer der Reconcept GmbH

Projektparktner ist Synex International. Das Unternehmen mit Firmensitz in Vancouver entwirft, entwickelt und betreibt seit 1984 Wasserkraftwerke vorwiegend in der Provinz British Columbia. Synex soll als Co-Investor an beiden Projekten beteiligt bleiben.

„Dass wir mit Synex einen Projektpartner gefunden haben, der sich minderheitlich beteiligen will, da er selbst von dem Erfolg beider Projekte überzeugt ist, ist ein absoluter Glücksfall. Denn so können wir die Expertise und das technische Know-How auch während der Betriebszeit nutzen“, sagte Reconcept-Geschäftsführer Karsten Reetz.

Fondslaufzeit von 8,5 Jahren

Der RE04 Wasserkraft Kanada hat eine geplante Fondslaufzeit von 8,5 Jahren, mit einem geplanten Kapitalrückfluss von 177,3 Prozent nach Steuern. An dem Investment können sich Anleger ab einer Mindestzeichnungssumme in Höhe von 35.000 Kanadischen Dollar beteiligen. Verschiedene Wasserkraftstandorte sind bereits im Portfolio für den Fonds. (kb)

[article_line]

Foto: Reconcept

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.