Solvium: Vermögensanlage startet im Januar

Solvium Capital hat von der Finanzaufsicht Bafin die Gestattung für ihr erstes Container-Direktinvestment nach der Änderung des Vermögensanlagengesetzes Mitte des Jahres erhalten. Das Angebot Container Select Plus sieht ein Mindestvolumen von 10,5 Millionen Euro vor und soll im Januar 2016 in den Vertrieb starten.

André Wreth, Geschäftsführer von Solvium Capital

Die Vermögensanlage in 40-Fuß-High-Cube-Standardcontainer sieht eine Mietlaufzeit von vier Jahren und sechs Monaten und Auszahlungen von bis zu 4,7 Prozent jährlich vor.

Am Ende der Mietlaufzeit sollen die Container zu einem Festpreis von Solvium zurückgekauft werden. Der Kaufpreis je Container beträgt nach Angaben des Unternehmens 3.485 Euro zuzüglich zwei Prozent Agio.

„Wir haben uns sofort nach der Änderung des Vermögensanlagengesetzes mit den Neuerungen beschäftigt und begonnen, den Prospekt für das neue Angebot zu schreiben. Jetzt freuen wir uns, dass die Bafin ihn in vergleichsweise kurzer Zeit gestattet hat und darüber, dass, soweit ich weiß, dies auch das erste Prospekt für ein Direktinvestment in Container am deutschen Markt ist“, sagte Geschäftsführer André Wreth. (kb)

[article_line]

Foto: Solvium

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.