Anzeige
15. November 2016, 14:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Project: Neue Reihenhäuser für fast 100 Millionen Euro

Der Asset Manager Project Investment baut in Erding bei München 133 Reihenhäuser mit einem Verkaufsvolumen von rund 97,6 Millionen Euro. Insgesamt 13 Project-Fonds sind daran beteiligt.

20151105 Pressefoto Wolfgang Dippold 2-Kopie in Project: Neue Reihenhäuser für fast 100 Millionen Euro

Wolfgang Dippold, Gründer und Vorstand von Project Investment

Die Reihenhäuser entstehen auf zwei zusammen gut 19.000 Quadratmeter großen Baugrundstücken und umfassen eine Wohnfläche von insgesamt 14.600 Quadratmetern, teilte Project mit. Gleichzeitig seien eine Tiefgarage mit 211 Stellplätzen sowie weitere 55 Außenstellplätze vorgesehen.

Die Passivhäuser verfügen demnach im Schnitt über 110 Quadratmeter Wohnfläche, etwa 140 Quadratmeter Grundstücksanteil (einschließlich Gemeinschaftsflächen) und sollen inklusive Stellplätze für durchschnittlich gut 730.000 Euro pro Einheit verkauft werden.

An der Investition in das eine der beiden nebeneinander liegenden Baugrundstücke beteiligen sich der Mitteilung zufolge zwölf Project-Immobilienentwicklungsfonds, darunter die aktuell in Platzierung befindlichen Publikumsfonds Wohnen 15 und Metropolen 16, der semi-professionelle Fonds Metropolen SP 2 und der Family Office-Fonds Metropol Invest, an der Investition des anderen Grundstücks der institutionelle Fonds Vier Metropolen II.

»Mit dem neuen Wohnungsbauprojekt in Erding trägt Project zur Entlastung der hohen Wohnraumnachfrage in und um München bei«, sagte Wolfgang Dippold, Gründer und Vorstand der Project Investment Gruppe. (sl)

Foto: Project

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Zuschusspflicht bei Betriebsrente: Arbeitgeber kennen Vorgaben nicht

Seit dem 1. Januar 2019 gilt eine Zuschusspflicht bei Betriebsrenten. Doch nur 17 Prozent der Arbeitgeber kennen die Vorgaben. Entsprechend hoch ist der Beratungsbedarf. Insbesondere bei Klein- und Mittelständlern. Die Signal Iduna bietet nun Unternehmen Hilfe bei der Umsetzung an.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Bleiben die Zinsen auch 2019 niedrig?

Die EZB muss sich erneut mit schwächeren Konjunkturdaten im Euroraum beschäftigen, die Fed will 2019 weniger Zinserhöhungen durchführen und flexibel handeln. Währenddessen sind die Zinsen für Baufinanzierungen – insbesondere die 15-jährigen Zinsbindungen − seit Anfang Dezember noch einmal leicht gesunken. Wie es weitergeht.

mehr ...

Investmentfonds

Mit Tools gegen Anlagefehler

Wer emotional ist, trifft schlechte Entscheidungen, das ist bekannt. Dennoch investieren Frauen besser. Welche häufigen Anlagefehler Investoren machen und ob und wie sich vermeiden lassen, darüber haben Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gestern in Frankfurt diskutiert. Cash. war dabei.

mehr ...

Berater

Formaxx erweitert Vorstand

Die Formaxx AG, Eschborn, verstärkt seinen Vorstand. Mit Wirkung zum 1.. März 2019 ist Lars Breustedt neu in den Vorstand der Eschborner Finanzberatungsgesellschaft berufen worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...