Ernst Russ versilbert Westfonds-Objekt

Die zur Ernst Russ AG (ex HCI Capital) gehörende Assetando Real Estate GmbH hat im Auftrag der Westfonds Immobilien-Anlagegesellschaft mbH eine Nürnberger Fondsimmobilie veräußert und verdoppelt damit das eingesetzte Kapital.

Ehemaliges Westfonds-Objekt; Mövenpick-Hotel am Nürnberger Flughafen
Verkauftes Westfonds-Objekt: Mövenpick-Hotel am Nürnberger Flughafen

Bei dem Fondsobjekt handelt es sich nach einer Mitteilung der Assetando um ein Hotel auf dem Areal des Nürnberger Flughafens. Es wurde 1995 errichtet und verfügt über 150 Zimmer, verschiedene Tagungsräume und einen ausgedehnten Gastronomiebereich. Betreiberin ist die Mövenpick-Gruppe.

Die Immobilie ist eines von ursprünglich vier Mövenpick-Hotels des 1998 aufgelegten „Westfonds 2“ der ehemaligen WestLB-Tochter WestFonds Immobilien- Anlagegesellschaft mbH, deren Immobilienfonds- und Fondsmanagementaktivitäten seit Oktober 2016 von Assetando gemanagt werden.

Der Kaufpreis liege im unteren zweistelligen Millionenbereich, zu weiteren Details der Kaufvertragskonditionen sei Stillschweigen vereinbart worden, so die Mitteilung. Über den Verkaufserlös könne – ohne Berücksichtigung der bisherigen Ausschüttungen – bezogen auf das aktuelle Beteiligungskapital des Fonds ein kalkulatorischer Erlös von über 200 Prozent für die Fondsgesellschafter generiert werden.

Das Hotel ist bis zum Jahr 2023 mit Verlängerungsoption an Mövenpick Hotels Deutschland GmbH verpachtet und wird unter dem Namen „Mövenpick“ als Hotel der 4-Sterne-Kategorie geführt. (sl)

Foto: © Mövenpick Hotels & Resorts

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.