Publity erwirbt Objekt in Duisburg

Der Leipziger Asset Manager Publity hat eine Immobilie in Duisburg gekauft, die der Sitz der Fachhochschule (FH) für öffentliche Verwaltung ist. Das über 5.000 Quadratmeter große Objekt ist langfristig an die Bildungseinrichtung vermietet.

Publity FH Duisburg
Das Objekt ist langfristig an die FH für öffentliche Verwaltung vermietet.

Publity hat eine 5.275 Quadratmeter große Immobilie in Duisburg erworben, die langfristig an die FH für öffentliche Verwaltung vermietet ist. Das Objekt liegt auf einem 9.400 Quadratmeter großen Grundstück im Süden der Stadt, zu dem auch 250 PKW-Stellplätze gehören.

Rechtliche Begleitung der Transaktion durch CMS Hasche Sigle 

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hatte mit einem Team um Lead-Partner Frank Schneider die rechtliche Beratung der Transaktion übernommen, darunter die Projektsteuerung und die „Legal Due Diligence“.

„Das Ruhrgebiet profitiert von den stark steigenden Mieten und Preisen der Nachbarstädte Düsseldorf und Köln. Gerade Duisburg ist auch durch die Nähe zum Flughafen Düsseldorf und die Lage in der Metropolregion Rhein-Ruhr ein gefragter Bürostandort geworden“, kommentiert Publity-Vorstandsvorsitzender Thomas Olek. (jb)

Foto: FH für öffentliche Verwaltung NRW

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.