Anzeige
4. August 2017, 11:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Real I.S. kauft Neubau am Ufer der Spree

Der Asset Manager Real I.S. und die Anschutz Entertainment Group haben einen Kaufvertrag für ein Gebäude der Projektentwicklung “Mercedes Platz” in Berlin geschlossen. Käufer wird der Real I.S. BGV VII Europa Immobilienspezial AIF sein.

Visualisierung Mercedes-Platz Berlin in Real I.S. kauft Neubau am Ufer der Spree

So soll der “Mercedes-Platz” am Spreeufer aussehen (Visualisierung).

Das Büro- und Geschäftshaus mit einer geplanten Mietfläche von rund 10.400 Quadratmetern wird derzeit von der Anschutz Entertainment Group Real Estate GmbH & Co. KG errichtet, teilt Real I.S. mit. Das Objekt ist das siebte Immobilieninvestment des Fonds BGV VII Europa.

Von dem achtstöckigen Büroneubau sind bereits sechs Obergeschosse mit rund 8.800 Quadratmeter Bürofläche vollständig an den Online-Händler Zalando vermietet. Im Erdgeschoss sind 1.300 Quadratmeter Einzelhandels- und Gastronomieflächen geplant, auf dem Dach ein 250 Quadratmeter umfassendes Besucherzentrum mit Aussichtsplattform. Unter dem Platz entsteht zudem eine öffentlich zugängliche Tiefgarage mit insgesamt 400 Pkw-Stellplätzen. Die Fertigstellung des Objekts ist für das dritte Quartal 2018 geplant.

Umfangreiche Quartierentwicklung

“Das Besondere an der hochwertigen Projektentwicklung ist der Standort in einem aufstrebenden und erfolgreichen Teilmarkt unmittelbar vor der bekannten Mercedes-Benz Arena. Ab Herbst 2018 wird der Mercedes Platz der zentrale Platz im dynamisch wachsenden Stadtquartier entlang der East Side Gallery sein”, erläutert Jochen Schenk, Vorstand der Real I.S. AG. “Zudem zeichnet sich der Teilmarkt östlich von Berlin-Mitte durch stetig steigende Mieten und geringe Leerstandsraten aus”, ergänzt Schenk.

Entlang des Spreeufers finde bereits seit 2014 eine umfangreiche Quartierentwicklung statt. Bis 2020 sollen dort Büro-, Einzelhandel- und Hotelnutzungen, sowie Wohnungsprojekte entstehen. In unmittelbarer Nachbarschaft der Mercedes-Benz Arena haben sich zahlreiche Großkonzerne angesiedelt: darunter Coca-Cola, BASF, Zalando und die Daimler AG mit ihrer Deutschland-Vertriebszentrale. (sl)

Foto: Anschutz Entertainment Group

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

BGH-Urteil zu Maklerhonoraren

Lange war unklar, wann Makler ein Erfolgshonorar von ihren Kunden verlangen können. Nun hat der BGH entschieden.

mehr ...

Immobilien

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nur 12 Prozent der Deutschen glauben, dass vom Bewohnen ihres Hauses oder ihrer Wohnung eine signifikante Umweltbelastung ausgeht. Das ist der zweitniedrigste Wert einer repräsentativen ING-Umfrage in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA.

mehr ...

Investmentfonds

3 Finanzmarkt-Szenarien für den Brexit

Die Brexit-Gespräche der vergangenen Wochen lassen vermuten, dass es eher unwahrscheinlich ist, wie geplant bis Ende Oktober zu einem Verhandlungsergebnis zu kommen. Eines der größten Probleme ist die Grenzfrage zwischen Irland und Nordirland. Es gibt drei Brexit-Szenarien mit unterschiedlichen Auswirkungen auf die Finanzmärkte.

mehr ...
23.10.2018

Brüssels Dilemma

Berater

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Im Verkauf ist häufig von “grünen”, “roten” und “blauen” Kunden die Rede. Mit dieser sogenannten Biostruktur-Analyse lassen sich potentielle Abnehmer in drei grobe Kategorien einteilen. Die Vorteile dieses Systems erklärt der Vertriebstrainer und Gründer von OK-Training Oliver Kerner.

mehr ...

Sachwertanlagen

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Die Agathon Kapitalverwaltung GmbH & Co. KG hat den Vertrieb ihres geschlossenen Spezial-AIF „Biopower Fonds 1“ gestartet. Er soll in bestehende Biosgasanlagen investieren und will dabei auch von den bisherigen Misserfolgen der Branche profitieren.

mehr ...

Recht

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...