19. Januar 2018, 11:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte”

Das Hamburger Emissionshaus HEH hat 2017 drei Flugzeugfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von zusammen rund 82 Millionen Euro aufgelegt und platziert. Die Platzierungsgeschwindigkeit nahm dabei zu.

041115mvkfotos017-Kopie-1 in Das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte

Der Vorstandsvorsitzende Gunnar Dittmann hat HEH vor zwölf Jahren gegründet.

Nachdem der erste Fonds, HEH “Palma“, in sieben Wochen vollplatziert werden konnte, benötigte der HEH “Malaga“ Mitte 2017 nur sechs Wochen.  Die HEH “Alicante“ konnte im November/Dezember sogar innerhalb von nur fünf Wochen platziert werden, teilt HEH mit.

Das kumulierte Gesamtinvestitionsvolumen in 2017 betrug demnach rund 82 Millionen Euro. Von 1.350 Anlegern wurde ein Eigenkapitalvolumen in Höhe von rund 47 Millionen Euro eingeworben. Pünktlich und prospektgemäß erhielten die Anleger der HEH Flugzeugfonds Auszahlungen in Höhe von 15 Millionen Euro. Auch die Fremdkapitalbedienung verlief der Mitteilung zufolge entsprechend den mit den Banken vereinbarten Tilgungsplänen.

„Die HEH AG blickt somit auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte zurück“, betont Gunnar Dittmann, Vorstandsvorsitzender des von ihm im Jahr 2006 gegründeten Unternehmens.

Hohe Mehrfachzeichnerquote

In ihrer zwölfjährigen Geschichte konnte die HEH-Gruppe damit bislang weit über 220 Millionen Euro Eigenkapital bei Anlegern einwerben, so die Mitteilung. Das Gesamtinvestitionsvolumen über alle 22 Fondsflugzeuge beläuft sich auf rund 410 Millionen Euro. Für die über 5.000 Anleger konnten demnach bislang, immer prospektgemäß, Auszahlungen in Höhe von 85 Millionen Euro geleistet werden.

„Das große Vertrauen und die Zufriedenheit der Investoren in die HEH Flugzeugfonds zeigt sich besonders in der hohen Mehrfachzeichnerquote, die auch in 2017 durchschnittlich wieder über 50 Prozent pro Fonds lag“, erklärt Henning Kranz als Geschäftsführer der HEH Vertriebsgesellschaft.

Der nächste HEH Flugzeugfonds in gewohnter Konzeption werde voraussichtlich im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen. (sl)

Foto: HEH

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

1 Kommentar

  1. Good day, Sir
    My name is Mr Murphy Kanji,
    I am the Auditing and Accounting
    Manager with Eco Bank Here in Nigeria,In my department i discovered an abandoned sum of (£7.7Million Euro) in an account that belongs to one of our foreign customer (MR. Sachmid Sacha from Switzerland, whom dessapear along with his Driver on November 2015 in a car terror accident in Timbuku Mali.
    This money has been dormant for years in our Bank without claim, and I don’t want the money to go into the Reserve Bank of Nigeria (RBN), as an abandoned fund. So this is the reason why I contacted you so that the bank can release the money to you as the next of kin to the deceased customer.
    i will offer you 25 percent of this money for your intrest.
    I would like you to keep this transfer as a top secret between me and you alone ok I promise you that i will direct you on how this transfer will go successfully if only you can abide to my instruction.Upon receipt of your reply, I will give you full details on how the business will be done.

    Kindly send me this information below so that i will fix your Datas and proceed the transfer.
    (1.)Your full name…
    (2)Your address…
    (3)Country..
    (4)Age…
    (5)Occupation…
    (6)Private telephone number…

    l will send you my details of this transaction as soon as i hear from you thanks, trusting to hear from you immediately with your contact information, Reply Back
    murphy22kanji@yahoo.com
    Regards Murphy Kanji

    Kommentar von murphy — 8. Mai 2018 @ 18:12

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

myLife mit leichtem Gewinn

Die myLife Lebensversicherung AG, Göttingen, hat mit ihrem Fokus auf provisionsfreie Netto-Produkte weiter Erfolg. Im Geschäftsjahr 2017 wuchs das Neugeschäft im strategischen Kerngeschäft deutlich um 82,1 Prozent – von 60,8 Millionen Euro (2016) auf 110,7 Millionen Euro.

mehr ...

Immobilien

Immobiliendarlehen: DKB wegen Rückabwicklung verurteilt

Wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg aktuell feststellte, war ein Kunde der Deutsche Kreditbank AG (DKB) aufgrund seines erklärten Widerrufs nicht mehr verpflichtet, die in einem Darlehensvertrag vereinbarten Zins- und Tilgungsraten zu leisten.

mehr ...

Investmentfonds

20 Jahre EZB: Das Urteil der Ökonomen

Die Europäische Zentralbank (EZB) gibt es seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass haben deutsche Volkswirte die Arbeit des Instituts bewertet. Grundsätzlich fällt ihr Urteil positiv aus, doch nicht alle Ökonomen sind zufrieden.

mehr ...

Berater

Viele Kunden wollen auf Briefe nicht verzichten

Nur sechs Prozent der Versicherten lehnen digitale Angebote ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kubus Privatkunden” von MSR Insights. Die Studie zeigt allerdings auch, dass nach wie vor Kundensegmente existieren, die auf klassische Kommunikation via Briefpost nicht verzichten wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vorstandswechsel bei der Immac-KVG

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Elisabeth Janssen zum Vorstandsmitglied der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG bestellt. Frank Iggesen verlässt das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Demenz und Testierfähigkeit bei notariellem Testament

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Alzheimerdemenz. In einem aktuellen Urteil musste das Oberlandesgericht (OLG) Hamm nun darüber entscheiden, ob eine derartige Erkrankung ein notarielles Testament wegen Testierunfähigkeit unwirksam macht.

mehr ...