DFV kauft Hotel für weiteren Publikumsfonds

Die DFV Deutsche Fondsvermögen GmbH, eine Tochtergesellschaft der Immac Holding, hat das Rilano Hotel in Oberursel erworben. Es soll Objekt eines weiteren alternativen Investmentfonds (AIF) werden.

Das Hotel wird von der Rilano Group aus München betrieben.

Das Geschäftshotel verfügt über 220 Zimmer, Restaurant, Bar und Sonnenterrasse, Sauna und Fitnessbereich. Daneben befinden sich für Geschäftskunden zwölf Konferenzräume, teilt Immac mit.

Das moderne Gebäude aus Glas ist demnach acht Gehminuten von der U-Bahn-Station Bommersheim, vier Kilometer von der Innenstadt Oberursels und zwölf Kilometer vom Senckenberg Naturmuseum entfernt.

Betreiber Rilano bis Ende 2037

Verkäufer des Hotels ist ein privater Investor. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Betreiber ist die Rilano Group GmbH aus München.

„Mit der Rilano Gruppe haben wir einen sehr verlässlichen Betreiber bis Ende 2037 vertraglich gebunden. Wir sind sicher, auf diesem Fundament bald einen attraktiven Publikums-AIF in den Markt zu bringen, mit dem wir die erfolgreiche Hotelserie der DFV Deutsche Fondsvermögen fortsetzen“, sagt Thomas F. Roth, Vorstand der Immac Holding. (sl)

Foto: Immac

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.