25. Oktober 2018, 16:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Große Gewinne mit kleinen Krediten

Der Fonds- und Asset Manager Euramco Asset GmbH (ehemals Sachsenfonds) hat für die Investoren der Fondsgesellschaft Sachsenfonds Microfinance I eine Auszahlung in Höhe von 157 Prozent verhandelt, die damit auf insgesamt 175 Prozent steigt. Es könnte noch mehr werden.

Große Gewinne mit kleinen Krediten

Jürgen Göbel, Euramco, sieht das Vertrauen der Anleger in das Fondsmanagement bestätigt.

Die Fondsgesellschaft hält noch weitere Anteile an dem Zielfonds CMI, so dass auch zukünftig Auszahlungen an die Anleger zu erwarten sind, so eine Mitteilung des Unternehmens.

Der SachsenFonds Microfinance I ist demnach an dem Zielfonds Catalyst Microfinance Investor (CMI) mit Sitz in den Niederlanden beteiligt.

CMI hält Beteiligungen an Finanzinstituten, die Mikrokredite an einkommensschwache, überwiegend weibliche Kleinst- und Kleinunternehmer in Asien und Afrika vergeben.

1,8 Millionen Kreditnehmer

Seit seiner Gründung 2007 konnte CMI der Mitteilung zufolge trotz mehrerer Krisenjahre in seinem Hauptmarkt Indien seine Position im Mikrofinanzsektor stetig ausbauen.

Bis Ende 2017 hat die Fondsgesellschaft mittelbar durch 1.387 Mikrofinanzinstitute eine Summe von 298 Millionen US-Dollar an 1,8 Millionen Kreditnehmer unter anderem in Indien, den Philippinen, Pakistan und einigen afrikanischen Staaten ausgereicht. Das entspricht im Schnitt gerade einmal 165 US-Dollar pro Kreditnehmer.

Seite zwei: Vertrauen der Anleger bestätigt

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

CHARTA AG setzt auf den Covomo-Vergleichsrechner

Der Covomo Versicherungsvergleich aus Frankfurt hat einen weiteren Kooperationspartner gewonnen. Ab sofort befindet sich der digitale Online-Vergleichsrechner auf dem Maklerportal des Düsseldorfer Maklerverbunds CHARTA Börse für Versicherungen AG.

mehr ...

Immobilien

Trotz Kurssturz: Corestate operativ auf Kurs

Die Corestate Capital Holding S.A., unter anderem Muttergesellschaft des Fondsanbieters Hannover Leasing, betont vor dem Hintergrund der gestrigen Kursentwicklung “den durchweg positiven operativen Geschäftsverlauf in 2019 und die attraktiven Wachstumsaussichten über alle Geschäftsfelder und Produkte hinweg”.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Holger Fuchs verlässt Deutsche Finance

Nach mehr als 13 Jahren Tätigkeit für die Deutsche Finance Group – unter anderem als Vorstand Marketing und zuletzt Geschäftsführer der Deutsche Finance Networks – geht Holger Fuchs andere Wege.

mehr ...

Recht

BTC-Echo: BaFin löscht ihre eigene Warnung

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Meldung zu dem “begründeten Verdacht”, die BTC-Echo GmbH biete ein Wertpapier in Form eines “Security Token” ohne einen (erforderlichen) Prospekt öffentlich an, wieder von ihrer Website genommen.

mehr ...