8. März 2018, 12:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

P&R stellt Vertrieb aktueller Container-Angebote ein

Der Container-Spezialist P&R aus Grünwald bittet seine Vertriebspartner, keine weiteren Verträge über seine Direktinvestments mehr abzuschließen und hat die aktuellen Angebote geschlossen.

Shutterstock 246420013-1 in P&R stellt Vertrieb aktueller Container-Angebote ein

P&R bietet schon seit 1975 Container-Direktinvestments an.

“Aus aktuellem Anlass hat sich die Geschäftsleitung dazu entschlossen, die laufenden Angebote 5005 (CIP) und 6005 (CLP) mit sofortiger Wirkung aus dem Vertrieb zu nehmen und den Vertrieb der Produkte einzustellen”, heißt es in der kurzen Mitteilung der P&R Gruppe an ihre Vertriebspartner, die Cash.Online vorliegt.

“Wir bitten Sie, ab sofort keine weiteren Verträge mehr abzuschließen. Weitere Informationen dazu folgen”, so die Mitteilung weiter. Auf Nachfrage bestätigt das Unternehmen, der Vertrieb sei “aktuell eingestellt”.

Angebote geschlossen

Auf der Website des Unternehmens heißt es unter “Investitionsangebote”: “Aktuell ist kein öffentliches P&R Angebot verfügbar”. Demnach wurden das Angebot Nummer 5004 am 28. Februar 2018 und das Angebot Nummer 5005 am 7. März 2018 geschlossen.

Die P&R Gruppe bietet bereits seit 1975 Direktinvestments in Transportcontainer an und ist mit Abstand Marktführer. Laut Website betreut P&R aktuell ein Volumen von etwa 1,25 Millionen Containereinheiten (TEU) für über 50.000 Anleger. (sl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Startschuss für BARMER eCare im November

Im November startet die BARMER den Aufbau ihrer elektronischen Patientenakte (ePA) mit Namen BARMER eCare. Dabei wird sie von IBM unterstützt, das IT-Unternehmen hat heute den Zuschlag dafür erhalten. Von der elektronischen Patientenakte der BARMER werden die rund 9,1 Millionen Versicherten der Kasse ab dem 1. Januar 2021 profitieren.

mehr ...

Immobilien

Wo eine Immobilienblase droht

München hat den am stärksten überbewerteten Immobilienmarkt weltweit – das hat eine aktuelle Studie der Schweizer Großbank UBS ergeben.

mehr ...

Investmentfonds

Die Folgen der Einhornplage

In den vergangenen Monaten haben sich sogenannte Value-Aktien im Vergleich zu Growth-Titeln dramatisch schwach entwickelt. Die Gründe und wie es weitergeht.

mehr ...

Berater

Altersversorgung: Leistungen von Seelotsen sind beitragspflichtig

Die Altersversorgung eines Seelotsen: So richtig bAV ist es nicht, aber was ist es dann? Was man nun weiss: Ihre Leistungen sind beitragspflichtig. Da hilft die Nähe zur bAV nicht. Das hat jüngst das höchste deutsche Sozialgericht entschieden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vertriebsstart für Projekt “Pandion Midtown” in Berlin

Auf dem Areal des früheren „Böhmischen Brauhauses“ an der Landsberger Allee in Berlin-Friedrichshain sollen bis 2023 insgesamt 406 Eigentumswohnungen sowie 30 öffentlich geförderte Mietwohnungen entstehen. Darüber hinaus ist der Bau einer Kindertagesstätte geplant.

mehr ...

Recht

BGH soll Gebührenstreit um Paypal und Sofortüberweisung klären

Der Streit um die Rechtmäßigkeit von Gebühren für Paypal-Zahlungen und Sofortüberweisungen wird aller Voraussicht nach erst vom Bundesgerichtshof (BGH) endgültig geklärt werden.

mehr ...