Publity kauft weiteres Objekt für ihren Fonds Nr. 6

Die Leipziger Publity AG hat für ihren geschlossenen Publikums-AIF „Publity Performance Fonds Nr. 6“ ein etwa 4.500 Quadratmeter großes und vollständig vermietetes Bürogebäude in Büdelsdorf, Schleswig-Holstein, erworben.

Das Gebäude wurde 1997 errichtet.

Das single-tenant Objekt sei noch bis mindestens 2022 an die Innungskrankenkasse Nord vermietet, teilt das Unternehmen mit.

Das vollständig unterkellerte, dreigeschossige Gebäude wurde demnach 1997 in massiver Bauweise errichtet. Zu der Gesamtfläche von etwa 4.500 Quadratmetern zähle auch ein ausgebautes Dachgeschoss. Zusätzlich stehen insgesamt 69 Stellplätze durch eine eigene Tiefgarage sowie Außenstellplätze zur Verfügung.

„Schnell weitere Wertpotenziale heben“

„Wir haben in diesem Objekt einen bonitätsstarken, langfristigen Mieter und konnten es günstig erwerben. Nun wollen wir schnell die weiteren Wertpotenziale des Objekts heben“, so Frederik Mehlitz, Geschäftsführer der publity Performance GmbH.

Der Publity Performance Fonds Nr. 6 war im Juli 2013 als Blind Pool aufgelegt worden und bis Juni 2014 in der Platzierung. Um weitere Investitionen vornehmen zu können, wurde er nachträglich als alternativer Investmentfonds (AIF) an die Anforderungen des KAGB angepasst. Laut Publity-Website verfügt er über ein Eigenkapital von 33,4 Millionen Euro. (sl)

Foto: Publity

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.