5. November 2019, 16:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solvium beteiligt sich an IT-Dienstleister

Die Solvium Holding AG hat sich an der Maverick Media Consulting GmbH beteiligt. Das Unternehmen will damit die Kompetenz für die Digitalisierung des Asset Managements und der Finanzbranche in die Unternehmensgruppe intensiver integrieren.

 in Solvium beteiligt sich an IT-Dienstleister

Bürohaus in Hamburg, in dem Solvium den Sitz hat.

Das Schwesterunternehmen Solvium Capital (eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der Solvium Holding AG) hat bereits Erfahrung mit dem Vertrieb von Vermögensanlagen über Crowdfunding gesammelt und bietet seit diesem Jahr auch über die Fondsbörse Deutschland die digitale Zeichnung für den hybriden Vertrieb an.

Aber auch die Digitalisierung des Asset Managements soll mit der Beteiligung vorangetrieben werden. Für die Verwaltung der Container und Wechselkoffer werden intelligente digitale Prozesse immer wichtiger, so eine Mitteilung von Solvium.

“Entscheidung Make or Buy”

Auch im deutschen Kapitalmarkt nehmen demnach die Anforderungen von B2B- und B2C-Kunden sowie Aufsichtsbehörden an die Schnelligkeit und Verlässlichkeit digitaler Prozesse zu.

Vorstand Olaf Will: „Wir standen vor der Entscheidung Make or Buy. Wir brauchen für uns eine absolute Datensicherheit und Datenhoheit. Wenn man die von einem unabhängigen Systemhaus bezieht, dann geht man als Kunde immer eine Abhängigkeit ein. Wir wollen die Kontrolle behalten und nicht Getriebener, sondern Gestalter der Digitalisierung sein.“

Weiterentwicklung der Container- und Wechselkofferdatenbank

Die Maverick Media Consulting GmbH ist ein IT-Dienstleister mit den Schwerpunkten in den Bereichen Full Software, Customized Products und im Projektmanagement inklusive Risikomanagement für komplexe Systemaufstellung bzw. -anpassungen. Das Unternehmen erstellt und begleitet E-Commerce Projekte, Finanzprodukte und Digitalisierungsprozesse.

Die Maverick Media Consulting GmbH hat sich zudem auf die Bereiche maschinelles Lernen sowie künstliche Intelligenz spezialisiert und ist damit in der Lage, viele Prozesse und Anwendungen zu optimieren bzw. möglich zu machen.

Das branchenübergreifende, digitale Kommunikations-Know-how mache das Unternehmen für Solvium zum idealen Partner für anspruchsvolle Internet- und Intranet-Projekte. Auf der Agenda stehen unter anderem: die Weiterentwicklung der Container- und Wechselkofferdatenbank, die Konzeption und Realisierung einer Container-Management-Applikation sowie die ständige Verbesserung der Digitalisierung der Dokumentenverwaltung, mit smarten Businessmodulen.

Foto: Solvium

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Karlsruhe weist Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel ab

Kurz vor Inkrafttreten der zweiten Stufe des umstrittenen Berliner Mietendeckels hat das Bundesverfassungsgericht einen vorläufigen Stopp abgelehnt. Die Karlsruher Richter wiesen den Eilantrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts ab, die in Berlin 24 Wohnungen vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Zweiter Chef bei Exporo

Herman Tange verstärkt ab sofort das Management-Team der Crowdinvesting-Plattform Exporo als Co-CEO an der Seite von Simon Brunke und soll in den Vorstand der Exporo AG berufen werden, sobald die formellen Anforderungen dafür erfüllt sind.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...