Wealthcap gibt weiteren Publikums-AIF in den Vertrieb

Der Asset Manager Wealthcap aus München bietet Privatanlegern erneut die Beteiligung an einem Dachfonds an, der in verschiedene Assetklassen investiert und auf diese Weise eine entsprechende Risikomischung anstrebt.

Gabriele Volz, Wealthcap: „Mit nur einem Investment Streuung über verschiedene Anlageklassen.“

Wie die drei Vorgängerprodukte setze auch das Wealthcap Portfolio 4 auf einen diversifizierten Investmentansatz, teilt das Unternehmen mit. Der Fonds investiert demnach, mit europäischer Ausrichtung, in Immobilien mit Fokus auf Value Add (Zielanteil: 55 Prozent), Private-Equity-Unternehmensbeteiligungen (Ziel: 30 Prozent) und Energie/Infrastruktur (Ziel: 15 Prozent).

Hierfür werde direkt oder indirekt in mehrere Zielfonds renommierter Investmentmanager investiert. „Mit unserem Wealthcap Portfolio 4 können Privatanleger an den professionellen Investmentstrategien institutioneller Zielfonds teilhaben. Zugleich können sie mit nur einem Investment eine Streuung über verschiedene Anlageklassen erreichen“, sagt Gabriele Volz, Geschäftsführerin von Wealthcap.

Ab 10.000 Euro

Der Fonds ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag zeichenbar. Angestrebt wird eine Rendite von circa sechs Prozent (berechnet nach IRR-Methode), bezogen auf den Zeichnungsbetrag ohne Ausgabeaufschlag und vor Steuern. Die Grundlaufzeit des Fonds endet am 30. Juni 2032.

Der Fonds war bereits im März von der BaFin zum Vertrieb freigegeben worden, geht aber erst jetzt aktiv in die Platzierung. (sl)

Foto: Wealthcap

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.