Abschied auf dem Sachwerte Kolloquium

Der ranghöchste Vertreter der ehemaligen BSI-Mitglieder im Immobilienverband ZIA legt vorerst keine geschlossenen AIFs mehr auf. Für die Position der Branche ist das vor allem in Bezug auf die ohnehin verbesserungsfähige Selbstdarstellung ein weiterer Rückschlag. Der Löwer-Kommentar

Zum „4. Sachwerte Kolloquium“ trafen sich rund 80 Teilnehmer aus der Branche.

Der Asset Manager Real I.S. konzentriert sich zunächst auf seinen offenen Immobilienfonds und plant derzeit keine weiteren geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger.

Das lässt sich aus Äußerungen des Vorstandsvorsitzenden Jochen Schenk auf dem „4. Sachwerte Kolloquium“ schließen, das am gestrigen Dienstag von den Fachjournalisten Stefan Loipfinger und Markus Gotzi sowie Friedrich Andreas Wanschka abgehalten wurde.

Zwar sei ein weiterer geschlossener Publikums-AIF von Real I.S. nicht ausgeschlossen, Planungen dafür bestehen aber derzeit nicht, sagte Schenk. Offenbar hält er die AIFs heutiger Machart generell nicht für zukunftsfähig. Jedenfalls betonte Schenk, es sei notwendig, den geschlossenen AIF „neu zu erfinden“. Was das genau heißen soll, blieb offen.

Letzte verbliebene Landesbanken-Tochter

Nun ist es stets eine schlechte Nachricht für die Branche, wenn sich ein führender Anbieter – zumindest vorerst – vom Markt verabschiedet. Im Fall Real I.S. wiegt dies jedoch besonders schwer.

Zum einen handelt es sich um einen der ältesten und vom bisher aufgelegten Volumen einen der größten Initiatoren geschlossener Immobilienfonds und die letzte verbliebene Landesbank-Tochter im Markt. Zum anderen ist das Unternehmen – insbesondere in der Person Jochen Schenk – auch in der Verbandsarbeit der Sachwertbranche führend.

So gehörte Real I.S. schon 2005 zu den treibenden Kräften bei der Neupositionierung und Professionalisierung des damaligen Verbands geschlossene Fonds (VGF), der mit der Regulierung 2013  in Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen (BSI) umbenannt wurde und 2018 im Immobilienverband ZIA aufgegangen ist.

Seite 2: Einziger AIF-Vertreter im ZIA-Vorstand

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.