Verbesserte Aussichten

Die Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P), Frankfurt, erwartet bei den deutschen Lebensversicherern eine leichte Verbesserung der Ertragsstärke. Daher wurde der Ausblick von ?negativ? auf ?stabil? hoch gesetzt. Die Neueinschätzung beruht auf einer schrittweisen Erholung der Profitabilität der Branche insbesondere aufgrund von Kostensenkungen, nachhaltigeren Erträgen und einer risikoärmeren Geschäftspolitik.

Die Aussichten für die Gesellschaften seien dabei allerdings sehr different, teilte S&P mit. Künftig dürften nicht alle Unternehmen mehr in der Lage sein, die vollständige Produktpalette anzubieten. Auch würden sich die Assekuranzen immer stärker auf gewisse Vertriebswege konzentrieren.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.