Anzeige
9. November 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AMB Generali wächst dank Riester-Rente

Die AMB Generali Gruppe profitiert im laufenden Geschäftjahr 2006 von der weiter steigenden Nachfrage nach Riester-Rentenversicherungen. Die nach eigenen Angaben drittgrößte deutsche Erstversicherungsgruppe hat seit Markteinführung 2001 bis zum 30. September 2006 insgesamt knapp 1,3 Millionen Riester-Verträge verkauft. Damit sieht sich die Gesellschaft als Marktführer im Segment der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge.

Allein in den ersten neun Monaten 2006 haben die Konzern-Lebensversicherer mehr als 254.000 Policen abgeschlossen. Trotz dieses hohen Geschäftsvolumens sieht der Vorstandsvorsitzende der AMB Generali, Dr. Walter Thießen, weiterhin ein großes Wachstumspotenzial in der staatlich geförderten Altersvorsorge: ?Von den über 30 Millionen Förderberechtigten haben erst rund sieben Millionen Bürger eine Riester-Rente abgeschlossen?, sagte der Konzernchef anlässlich der Veröffentlichung der Neun-Monats-Zahlen.

In laufenden Beiträgen erhöhte sich das eingelöste Riester-Neugeschäft seit Produkteinführung auf 570,3 Mio. EUR ? der Marktanteil der Konzern-Lebensversicherer liegt damit bei rund 21 Prozent. Allein in den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden mehr als 254.000 Verträge im Konzern abgeschlossen ? damit verdoppelte sich das Riester-Neugeschäft gegenüber dem Vorjahreszeitraum nahezu. In diesem Zeitraum stieg der eingelöste Riester-Neuzugang ? auch begünstigt durch das Inkrafttreten der dritten Riester-Förderstufe zum Jahresanfang ? von 51,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 215,8 Millionen Euro laufenden Jahresbeitrag. Damit lag das Riester-Neugeschäft um 92,6 Prozent über dem Vergleichszeitraum 2004.

Über alle Versicherungssparten verzeichnete der Konzern eine Beitragssteigerung um 5,2 Prozent. Dabei lag der Prämienzuwachs in allen Segmenten deutlich über dem Marktdurchschnitt. Wachstumsmotoren waren erneut die Personenversicherer, die mit Beitragssteigerungen um 7,7 Prozent bei Lebens- und 4,5 Prozent bei Krankenversicherungen weitere Marktanteile hinzugewinnen konnten. Nach den erfolgreichen Bereinigungsmaßnahmen bei den Schaden- und Unfallversicherern entwickelten sich die Prämieneinnahmen auch in diesem Segment besser als der Markt.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Zuschusspflicht bei Betriebsrente: Arbeitgeber kennen Vorgaben nicht

Seit dem 1. Januar 2019 gilt eine Zuschusspflicht bei Betriebsrenten. Doch nur 17 Prozent der Arbeitgeber kennen die Vorgaben. Entsprechend hoch ist der Beratungsbedarf. Insbesondere bei Klein- und Mittelständlern. Die Signal Iduna bietet nun Unternehmen Hilfe bei der Umsetzung an.

mehr ...

Immobilien

Mietpreise: Dynamik ist gestoppt

Bislang gab es bei den Mietpreisen im Bereich Wohnimmobilien oft kein Halten. Nach Erhebung jüngster Zahlen für das 4. Quartal 2018 durch das Researchinstitut Empirica ändert sich nunmehr zumindest die Tendenz. Ob daraus ein Trend wird, bleibt abzuwarten. 

mehr ...

Investmentfonds

Warren Buffett zum Tod von Jack Bogle

Der Erfinder des Index Investing, Jack Bogle, ist gestern verstorben. Gegenüber dem US-Medienportal CNBC äußerten sich Akteure der Wall Street und berühmte Investoren wie Warren Buffett zum Tod Bogles und hoben seine Verdienste hervor.

mehr ...

Berater

Formaxx erweitert Vorstand

Die Formaxx AG, Eschborn, verstärkt seinen Vorstand. Mit Wirkung zum 1.. März 2019 ist Lars Breustedt neu in den Vorstand der Eschborner Finanzberatungsgesellschaft berufen worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...