Axa Deutschland steigert Gewinn

Für 2005 ist das Konzernergebnis der deutschen Axa um 300 Millionen Euro auf 356 Millionen Euro angestiegen, heißt es in einem Brief des Vorstandes an die Aktionäre. Grund war die günstige Kapitalmarktentwicklung sowie die Auflösung von Rückstellungen. Die gesamten Beitragseinnahmen der deutschen Axa stiegen 2005 um 1,5 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro.

Die Dividende soll den Angaben zufolge auf 1,60 Euro je Stamm- und 1,66 Euro je Vorzugsaktie erhöht werden von 0,57 beziehungsweise 0,63 Euro je Aktie.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.