Gerling Leben-Vorstand geht von Bord

Der Vorstandsvorsitzende der Gerling Lebensversicherungs-AG (GKL) und Geschäftsführer der Gerling Beteiligungs-GmbH,Köln, Norbert Heinen (51) verlässt das Unternehmen.
Heinen habe sein Amt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft niedergelegt, meldet Gerling.

Grund für den Abgang ist nach Aussage von Marktkennern, dass sich Heinen mit Vorstandsvorsitzenden des Talanx-Konzerns, Wolf-Dieter Baumgartl, nicht über seine Position in dem künftigen Konzern habe einigen können. Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat mit Wirkung zum 6. Juni neue Vorstandsmitglieder bestellt. Dr. Hans Löffler (57), Vorstandsvorsitzender der Aspecta-Gesellschaften Aspecta Global Group und Aspecta Lebensversicherungs AG sowie der HDI Lebensversicherung AG, wurde zum ordentlichen Vorstandsmitglied und gleichzeitig zum Vorstandsvorsitzenden der GKL.

Darüber hinaus wurden Michael Beetz (41), Udo Münstermann (51) und Rüdiger Will (49), alle Vorstände der Aspecta Gesellschaften und der HDI Lebensversicherung AG zu neuen Vorstandsmitgliedern bestellt. Lüder Mehren (52) und Thomas Schulz (41) werden ihre Aufgaben im Vorstand unverändert fortführen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.