Aus Basler Securitas wird Basler

Die Basler Securitas Versicherung hat ihren Auftritt überarbeitet und agiert nun als Basler Versicherung am Markt. Mit dieser Änderung will die Muttergesellschaft, die Bâloise, eine Stärkung der Markenwelt der Gruppe erreichen. Der kürzere prägnante Namen soll eine höhere Wiedererkennbarkeit sicherstellen, teilte das Unternehmen mit. Die Marke Basler steht für schweizerische Grundwerte wie Sicherheit, Solidität und Vertrauen „, so Frank Grund, Chief Exekutive Officer der Bâloise-Tochter.

Die Bâloise-Gruppe erwarb 2003 den deutschen Versicherer Securitas. Aus der damaligen Basler Deutschland und der Securitas entstanden die Basler Securitas Versicherungen, bestehend aus drei Gesellschaften: die Basler Securitas Versicherungs-AG, die Basler Versicherungs-Gesellschaft und die Basler Lebens-Versicherungs-Gesellschaft. Die Namens-änderung betreffe ausschließlich den Unternehmensauftritt und berühre die Struktur der Gesellschaften sowie ihre rechtliche Form nicht, betont der Versicherer.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.