GSM – Neuer Rechtsschutz-Wettbewerber am Markt

Am 1. Juli nimmt die Gesellschaft für Straf- und Manager-Rechtsschutz mbH (GSM), Köln, ihr operatives Ver-mittlungsgeschäft im Bereich des industriellen Rechtsschutzgeschäfts auf.
Das vierköpfige Führungsteam ? bestehend aus Geschäftsführer Werner Dahnz sowie Ulrike Pretzlaff, Karsten Herrmann und Bernd Rinisland ? war komplett vom Marktführer Gerling zur Neue Rechtsschutz-Versiche-rungsgesellschaft AG, Mannheim, gewechselt. Letztere hat die Geschäftgründung der GSM in ihrer Funktion als alleinige Gesellschafterin möglich gemacht. Die NRV ist außerdem Rechtsschutzpartner der Nürnberger Versicherungsgruppe, der Mannheimer AG Holding, der VHV-Gruppe sowie der Stuttgarter Lebensversicherung AG und seit mehr als 50 Jahren als Rechtsschutzversicherer am deutschen Markt aktiv.

Die GSM wird die gesamte Palette an Versicherungsprodukten im Segment Rechtsschutzgeschäft anbieten, dazu gehört beispielsweise Straf- und Manager-, Vermögensschaden- und Firmen-Rechtsschutz.

?Auf uns kommt eine spannende Zeit zu. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Berichterstattung zur Manager-haftung zeigt sich die Notwendigkeit einer professionellen Absicherung für Unternehmen und deren Manager?, so NRV-Vorstandsmitglied Ralf Beißer. Die GSM sieht sich aufgrund der mehr als 20-jährigen Erfahrung und Kontakte der Mannschaft um Dahnz als ?eine echte Alternative? zu etablierten Anbietern, heißt es weiter.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.