WWK verbessert Service für Makler

Die WWK Versicherungsgruppe, München, will freie Vermittler künftig intensiver betreuen und baut ihre Vertriebsaktivitäten deutlich aus.
So wurde im Bereich Partnervertrieb, der sämtliche Vertriebsdirektionen der WWK umfasst, die neue Betreuungsschiene ?Consultants? geschaffen. Dabei handelt es sich um Berater, die insbesondere Maklerpools und Großverbindungen betreuen werden. Acht bereits tätige Consultants übernehmen die fachliche und vertriebliche Schulung der Produkte des Versicherers und unterstützen die regionalen Standorte der WWK. Peter Siegle, seit 1. Januar 2007 Leiter des Partnervertriebs, will somit den Veränderungen durch die rechtlichen Rahmenbedingungen wie der EU-Vermittlerrichtlinie und der Versicherungsvertragsgesetz-Reform (VVG-Novelle) Rechnung tragen.

Darüber hinaus geht am ersten Oktober dieses Jahres die neue Abteilung ?Kompetenz Center Maklerservice? an den Start. Zu den Aufgabenbereichen gehören unter anderem die Terminierung für Betreuer, telefonische Informationen über neue Produkte, verkaufsfördernde Maßnahmen und die Organisation von Incentives.

Um den Vertrieb durch Makler weiter anzukurbeln, wurde zudem das WWK Premium Partner Konzept entwickelt. Dieses Partnerbindungsprogramm bietet Maklern der WWK, aber auch Mehrfachagenten und Vertriebsgesellschaften beispielsweise kostenfreie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und unterstützt bei Mailingaktionen oder sieht die finanzielle Beteiligung an Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen vor.

Der WWK Partnervertrieb ist dezentral aufgestellt. Bundesweit sorgen aktuell neun Vertriebsdirektionen mit mehr als 40 Maklerbetreuern und dem unterstützenden Innendienst für die Betreuung der Geschäftspartner vor Ort. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.