WWK offeriert Sterbeversicherung

Die WWK Lebensversicherung a.G., München, bietet in Österreich die Sterbeversicherung WWK Premium Risk an.

Bei dem Produkt handelt es sich um das Pendant einer bereits seit 2002 in Deutschland erhältlichen Versicherung. Laut WWK werden Kunden an den Überschüssen, die derzeit bei bis zu 63 Prozent liegen, unmittelbar beteiligt.

Beispiel: Für einen 30-jährigen Nichtraucher bei einem Endalter von 55 Jahren und einer Versicherungssumme von 100.000 Euro fiele so eine monatliche Prämie von 11,73 Euro inklusive Versicherungssteuer an, teilt die WWK mit.

Die 1884 in München gegründete Versicherungsgesellschaft kündigt zudem einen weiteren Produktausbau für den österreichischen Markt an. Im vergangenen Jahr erzielte die WWK Beitragseinnahmen von 870 Millionen Euro. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.