Alte Leipziger mit überarbeiteten Sach- und Unfall-Tarifen

Zu Jahresbeginn hat die Alte Leipziger Versicherung AG, Oberursel, die Leistungen ihrer Privathaftpflicht-, Unfall-, Hausrat- und Gebäudeversicherung erweitert und teilweise die Beiträge gesenkt, wie das Unternehmen mitteilt.

Die Produkte, die sich als ?Privatschutzversicherungspaket? bündeln lassen, werden jeweils in zwei Tarifvarianten angeboten: Den ?XL-Basisschutz?, der nach Angaben der Alten Leipziger nun um zehn Prozent günstiger ist, und den ?XXL-Premium-Schutz?, der zumindest nicht teurer geworden sei. Beide Versionen erfüllen die Mindeststandards des ?Arbeitskreis EU-Vermittlerrichtlinie ? Dokumentation?, so der Anbieter.

Die Haftpflichtpolice in der Premium-Variante decke nun unter anderem auch Gewässerschäden durch einen oberirdischen Heizöltank/Kellertank bis 5.000 Liter im selbst genutzten Einfamilienhaus ab. Auch eine Photovoltaikanlage mit bis zu zehn Kilowatt Leistung ist mitversichert. Im Single-Schutz sind bei Alleinerziehenden die eigenen Kinder in häuslicher Gemeinschaft prämienfrei mitversichert. Die Versicherungssumme für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden beträgt bis zu elf Millionen Euro. (hi)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.