CM und FPI erweitern Zielfonds-Palette

Die britischen Versicherer Clerical Medical (CM) und Friends Provident International (FPI) haben das Angebot an Zielinvestments für ihre in Deutschland angebotenen Fondspolicen ausgebaut.

FPI-Kunden hierzulande können im Rahmen der Rentenversicherung „Friends Plan“ ab sofort drei weitere Fonds besparen: das weltweit gestreute Mischportfolio „FPI Carmignac Patrimoine“ sowie das bislang institutionellen Investoren vorbehaltene Total-Return-Produkt „FPI Metzler Torero Multi Asset“ und den „FPI IAM Target Global Portfolio“, einen trendfolgebasierten Aktienfonds mit internationalem Fokus.

Auch FPI-Wettbewerber Clerical Medical präsentiert dem deutschen Markt zwei neue Investment-Optionen im Fondspolicen-Mantel der Produktserie Performancemaster. Es handelt sich um die Garantiefonds „CMIG GA70 Flexible“ (GA70F) und „CMIG GA90Flexible“ (GA90F). Die Fonds sind gemäß ihrer Bezeichnung mit einer 70- beziehungsweise 90-prozentigen Höchststandsgarantien ausgestattet.

Der GA70F kann bis zu 100 Prozent des Fondsvolumens in Aktien investieren, der GA90F bis zu 43,2 Prozent. Dadurch, dass die Fonds sowohl untereinander als auch mit anderen kombinierbar seien, könne jeder Kunde das Garantieniveau gezieltvon null bis 90 Prozent wählen, so CM. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.