Helvetia: Fondspolice mit zusätzlicher Garantie

Ab September stattet die Helvetia Versicherung ihre fondsgebundene Rentenversicherung Clevesto Allcase zusätzlich mit einem Garantiebaustein aus. Das so genannte Sicherungsguthaben ermöglicht Kunden, ihr Vermögen in risikoarme Anlageinstrumente umzuschichten und bietet eine für jeweils ein Jahr festgelegte Verzinsung, teilt der Versicherer mit.

Außerdem senkt der Anbieter den monatlichen Mindestbeitrag von 100 auf 30 Euro. Zwischen Ein- und Auszahlung des Vermögens müssen Kunden nun keine zeitliche Mindestfrist mehr einhalten, das heißt bei Einmalbeitrag kann unmittelbar im Anschluss mit der Kapitalauszahlung begonnen werden, so die Helvetia.

Mit dem zusätzlichen Garantiebaustein könne optimal auf starke Schwankungen an den Börsen reagiert und bereits erzielte Gewinne abgesichert werden, so Jürgen Horstmann, Vorstandsmitglied der Helvetia und verantwortlich für die Produktentwicklung. Kunden könnten jederzeit zwischen risikoarmen und chancenreicheren Anlageformen wechseln. (mo)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.