Anzeige
Anzeige
29. Dezember 2009, 14:52
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kampagne: Versicherer wollen Image aufpolieren

Die deutschen Versicherer haben aktuell eine Imagekampagne gestartet. Damit wolle die Branche die bestehende Diskrepanz zwischen der Zufriedenheit der Kunden mit ihrem Versicherer und ihrem generellen Image verringern, teilt der Initiator, der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), mit.

Kampagne-Versicherer-127x150 in Kampagne: Versicherer wollen Image aufpolierenZudem solle ein breiteres Verständnis und Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass Versicherungen für das Funktionieren fast aller Bereiche des modernen Lebens elementar seien, heißt es in der Mitteilung. Ziel sei es, die für viele Menschen eher abstrakten Leistungen „Versicherungsschutz“ und „Sicherheit“ mittels der Kampagne greifbarer zu machen.

Dazu wurden in vier deutschen Städten kleine Filme gedreht, die derzeit im Fernsehen zu sehen und außerdem im Internet abrufbar sind. In Köln fragten die Filmemacher Passanten auf der Straße, wo sie sich in 30 Jahren sehen, in Hamburg nach dem Wichtigsten in ihrem Leben. Berliner Passanten sagen in die Kamera, was sie schon immer einmal machen wollten und Münchener was ihnen lieb und teuer ist.

Begleitet werden die TV-Spots außerdem von Print- und Onlineanzeigen sowie mit Hintergrundinformationen zum Thema Versicherungen auf der Homepage der Kampagne. (ks)

Foto: ihre-versicherer.de

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

2 Kommentare

  1. Wenn man das eigene Image aufpolieren möchte, was sicherlich wichtig und richtig ist, dann sollte man keine dümmlichen Spots schalten, sondern einfach preiswerte Produkte auf den Markt bringen, die wirklich halten, was sie versprechen. Dann muss man sich über das Image auch keine Sorgen machen.

    Kommentar von Der Finanzschrauber — 4. Januar 2010 @ 16:36

  2. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Geld und Sparen, Cash.-Magazin erwähnt. Cash.-Magazin sagte: Kampagne: Versicherer wollen Image aufpolieren http://bit.ly/7nWPSf […]

    Pingback von Tweets die Kampagne: Versicherer wollen Image aufpolieren - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 29. Dezember 2009 @ 20:45

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Kfz-Versicherung: Die Anbieter mit dem besten Kundenservice

Bei welchem Anbieter von Kfz-Versicherungen erleben die Kunden in Deutschland den besten Kundenservice? Unter anderem zu dieser Frage liefert eine aktuelle Untersuchung des Kölner Analysehauses Servicevalue die Antwort.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Privatbank kündigt Riester-Sparpläne

Die Hamburger Privatbank Donner & Reuschel, eine Tochter von Signal Iduna, hat 130 Kunden mit einem Riester-Sparplan nahegelegt, in eine andere Riester-Versicherung des Iduna-Konzerns zu wechseln. Kunden, die dieses Angebot ablehnten, kündigte die Bank außerordentlich. Dies meldet das Wirtschaftsmagazin “Capital”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD-Umsetzung: Gut gemeint ist nicht gut gemacht

Das deutsche Umsetzungsgesetz zur IDD ist verabschiedet und tritt im Februar 2018 in Kraft. Trotzdem sind noch diverse Aspekte unklar. Es liegt noch eine Menge Arbeit vor allen Beteiligten, um die IDD-Umsetzung handhabbar und zu einem Erfolg zu machen.

mehr ...